Mit „BachBewegt! Tanz!“ näher an Klassische Musik

Klassik kann auch cool sein

In Ludwigsburg tanzen Jugendliche zu Bachs „Johannes-Passion“.

© Holger Schneider

Musik mit dem Körper erfassen: „BachBewegt! Tanz!“

Musik mit dem Körper erfassen: „BachBewegt! Tanz!“

Was auch immer Jugendliche sich per Ohrstöpsel anhören – klassische Musik ist es selten. Tatsächlich aber gelingt es einer Initiative seit nunmehr zehn Jahren, Heranwachsende an dieses Genre heranzuführen: „BachBewegt! Tanz!“ bringt jungen Menschen 2023 die „Johannes-Passion“ über den Umweg Tanz nahe. In diesem Projekt der Internationalen Bach-Akademie Stuttgart tanzen Jugendliche zur Live-Musik der Gaechinger Cantorey unter der musikalischen Leitung von Hans-Christoph Rademann, seit 2013 Leiter der Bach-Akademie.

Seine Frau Friederike Rademann – an der Dresdener Palucca Schule ausgebildet und ehemals Solistin im Ballett der Semper­oper – erarbeitet die Choreografie mit den meist in Bezug auf Tanz völlig unbelasteten Jugendlichen. Diese lernen so nicht nur eine barocke Komposition gründlich kennen, sondern beschäftigen sich auch mit den darin umgesetzten Themen wie Verrat und Leid, Liebe und Einsamkeit. Bachs Musik müsse „körperlich erfasst werden“, so der Dirigent. Und plötzlich sind Jugendliche der Meinung, dass „klassische Musik cool ist“!

Samstag, 09.03.2024 19:00 Uhr Forum am Schlosspark Ludwigsburg

J. S. Bach: Johannes-Passion BWV 245

Elisabeth Breuer (Sopran), Henriette Gödde (Alt), Patrick Grahl (Evangelist), Peter Harvey (Christus), Tobias Berndt (Pilatus), JSB Ensemble, Hans-Christoph Rademann (Leitung)

Sonntag, 10.03.2024 19:00 Uhr Liederhalle Stuttgart

J. S. Bach: Johannes-Passion BWV 245

Elisabeth Breuer (Sopran), Henriette Gödde (Alt), Patrick Grahl (Evangelist), Peter Harvey (Christus), Tobias Berndt (Pilatus), JSB Ensemble, Hans-Christoph Rademann (Leitung)

Termine

Dienstag, 05.03.2024 19:00 Uhr HMDK Stuttgart
Mittwoch, 06.03.2024 19:00 Uhr HMDK Stuttgart
Donnerstag, 07.03.2024 19:00 Uhr HMDK Stuttgart
Samstag, 09.03.2024 19:00 Uhr Forum am Schlosspark Ludwigsburg

J. S. Bach: Johannes-Passion BWV 245

Elisabeth Breuer (Sopran), Henriette Gödde (Alt), Patrick Grahl (Evangelist), Peter Harvey (Christus), Tobias Berndt (Pilatus), JSB Ensemble, Hans-Christoph Rademann (Leitung)

Sonntag, 10.03.2024 19:00 Uhr Liederhalle Stuttgart

J. S. Bach: Johannes-Passion BWV 245

Elisabeth Breuer (Sopran), Henriette Gödde (Alt), Patrick Grahl (Evangelist), Peter Harvey (Christus), Tobias Berndt (Pilatus), JSB Ensemble, Hans-Christoph Rademann (Leitung)

Sonntag, 31.03.2024 18:00 Uhr Kulturpalast Dresden

Elisabeth Breuer, Daniel Johannsen, Matthias Winckhler, Dresdner Kammerchor, …

J. S. Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068 & Preise Dein Glücke gesegnetes Sachsen BWV 215, Liszt: Es muss ein Wunderbares sein, Mahler: Ich bin der Welt abhanden gekommen, Edenvalds: Stars

Samstag, 06.04.2024 19:00 Uhr Stadtkirche Schorndorf
Sonntag, 07.04.2024 19:30 Uhr Johann-Sebastian-Bach-Kirche Arnstadt
Samstag, 13.04.2024 20:00 Uhr Stiftskirche Tübingen
Samstag, 27.04.2024 19:00 Uhr Gemeindehaus am Blarerplatz Esslingen

Rezensionen

Rezension Hans-Christoph Rademann – Vision Bach Vol. 1

Exzellent

Hans-Christoph Rademann und die Gaechinger Canotrey behaupten sich zu Beginn ihres Bach-Kantaten-Projekts an der Spitze der historisch informierten Aufführungspraxis. weiter

Rezension Hans-Christoph Rademann – Haydn: Die Schöpfung

Existenziell

Joseph Haydns „Schöpfung“ entwickelt mit der Gaechinger Cantorey und Hans-Christoph Rademann Kraft und Zartheit, voller Farben und Details. weiter

Rezension Hans-Christoph Rademann – Johannes-Passion

Johannes, die Vierte

Hans-Christoph Rademann hat sich diesmal für Bachs vierte Fassung der „Johannes-Passion“ von 1749 entschieden, die er mit Fantasie und dramaturgischem Feinsinn füllt. weiter

Kommentare sind geschlossen.