© Algirdas Bakas

Hat über sechzig Opernrollen im Repertorie: Asmik Grigorian

Asmik Grigorian

Samstag, 10.12.2022 19:30 Uhr Oper Frankfurt

Puccini: Manon Lescaut

Asmik Grigorian (Manon Lescaut), Joshua Guerrero (Renato des Grieux), Domen Križaj (Lescaut), Alfred Reiter (Geronte de Ravoir), Jonathan Abernethy (Edmondo), Magnús Baldvinsson (Wirt & Kapitän), Kelsey Lauritano (Musiker), Jaeil Kim (Tanzmeister & Laternenanzünder), Chor der Oper Frankfurt, Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Modestas Pitrenas (Leitung), Àlex Ollé (Regie)

Sonntag, 11.12.2022 18:00 Uhr Oper Frankfurt

Tschaikowsky: Die Zauberin

Asmik Grigorian (Nastasja), Iain MacNeil (Fürst), Alexander Mikhailov (Prinz Juri), Claudia Mahnke (Fürstin), Frederic Jost (Mamyrow & Kudma), Zanda Švēde (Nenila), Božidar Smiljanić (Iwan Schuran), Dietrich Volle (Foka), Nombulelo Yende (Polja), Jonathan Abernethy (Balakin), Pilgoo Kang (Potap), Kudaibergen Abildin (Lukasch), Chor der Oper Frankfurt, Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Valentin Uryupin (Leitung), Vasily Barkhatov (Regie)

Mittwoch, 14.12.2022 19:00 Uhr Oper Frankfurt

Tschaikowsky: Die Zauberin

Asmik Grigorian (Nastasja), Iain MacNeil (Fürst), Alexander Mikhailov (Prinz Juri), Claudia Mahnke (Fürstin), Frederic Jost (Mamyrow & Kudma), Zanda Švēde (Nenila), Božidar Smiljanić (Iwan Schuran), Dietrich Volle (Foka), Nombulelo Yende (Polja), Jonathan Abernethy (Balakin), Pilgoo Kang (Potap), Kudaibergen Abildin (Lukasch), Chor der Oper Frankfurt, Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Valentin Uryupin (Leitung), Vasily Barkhatov (Regie)

Freitag, 16.12.2022 19:30 Uhr Oper Frankfurt

Puccini: Manon Lescaut

Asmik Grigorian (Manon Lescaut), Joshua Guerrero (Renato des Grieux), Domen Križaj (Lescaut), Alfred Reiter (Geronte de Ravoir), Jonathan Abernethy (Edmondo), Magnús Baldvinsson (Wirt & Kapitän), Kelsey Lauritano (Musiker), Jaeil Kim (Tanzmeister & Laternenanzünder), Chor der Oper Frankfurt, Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Modestas Pitrenas (Leitung), Àlex Ollé (Regie)

Samstag, 17.12.2022 19:30 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

Janáček: Jenůfa

Asmik Grigorian (Jenůfa), Evelyn Herlitzius (Die Küsterin), Hanna Schwarz (Die Alte), Stephan Rügamer (Laca Klemen), Edgaras Montvidas (Steva Buryja), Antonello Manacorda (Leitung), Damiano Michieletto (Regie)

Sonntag, 18.12.2022 18:00 Uhr Oper Frankfurt

Tschaikowsky: Die Zauberin

Asmik Grigorian (Nastasja), Iain MacNeil (Fürst), Alexander Mikhailov (Prinz Juri), Claudia Mahnke (Fürstin), Frederic Jost (Mamyrow & Kudma), Zanda Švēde (Nenila), Božidar Smiljanić (Iwan Schuran), Dietrich Volle (Foka), Nombulelo Yende (Polja), Jonathan Abernethy (Balakin), Pilgoo Kang (Potap), Kudaibergen Abildin (Lukasch), Chor der Oper Frankfurt, Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Valentin Uryupin (Leitung), Vasily Barkhatov (Regie)

Mittwoch, 21.12.2022 19:00 Uhr Oper Frankfurt

Tschaikowsky: Die Zauberin

Asmik Grigorian (Nastasja), Iain MacNeil (Fürst), Alexander Mikhailov (Prinz Juri), Claudia Mahnke (Fürstin), Frederic Jost (Mamyrow & Kudma), Zanda Švēde (Nenila), Božidar Smiljanić (Iwan Schuran), Dietrich Volle (Foka), Nombulelo Yende (Polja), Jonathan Abernethy (Balakin), Pilgoo Kang (Potap), Kudaibergen Abildin (Lukasch), Chor der Oper Frankfurt, Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Valentin Uryupin (Leitung), Vasily Barkhatov (Regie)

Donnerstag, 22.12.2022 19:30 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

Janáček: Jenůfa

Asmik Grigorian (Jenůfa), Evelyn Herlitzius (Die Küsterin), Hanna Schwarz (Die Alte), Stephan Rügamer (Laca Klemen), Edgaras Montvidas (Steva Buryja), Antonello Manacorda (Leitung), Damiano Michieletto (Regie)

Freitag, 23.12.2022 19:30 Uhr Oper Frankfurt

Puccini: Manon Lescaut

Asmik Grigorian (Manon Lescaut), Joshua Guerrero (Renato des Grieux), Domen Križaj (Lescaut), Alfred Reiter (Geronte de Ravoir), Jonathan Abernethy (Edmondo), Magnús Baldvinsson (Wirt & Kapitän), Kelsey Lauritano (Musiker), Jaeil Kim (Tanzmeister & Laternenanzünder), Chor der Oper Frankfurt, Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Modestas Pitrenas (Leitung), Àlex Ollé (Regie)

Sonntag, 25.12.2022 18:00 Uhr Oper Frankfurt

Puccini: Manon Lescaut

Asmik Grigorian (Manon Lescaut), Joshua Guerrero (Renato des Grieux), Domen Križaj (Lescaut), Alfred Reiter (Geronte de Ravoir), Jonathan Abernethy (Edmondo), Magnús Baldvinsson (Wirt & Kapitän), Kelsey Lauritano (Musiker), Jaeil Kim (Tanzmeister & Laternenanzünder), Chor der Oper Frankfurt, Frankfurter Opern- und Museumsorchester, Modestas Pitrenas (Leitung), Àlex Ollé (Regie)

TV-Tipp 25.9. Arte: Puccinis „Il trittico“ aus Salzburg

Dreimal Grigorian

Die litauische Sopranistin singt alle drei weiblichen Hauptrollen in Christof Loys Inszenierung von Puccinis „Il trittico“ bei den Salzburger Festspielen. weiter

Porträt Asmik Grigorian

Sechzig Rollen, tausend dumme Gesichter

Nur schön zu sein wäre ja einfach: Asmik Grigorian scheut auf der Bühne auch nicht das Hässliche. Die Opernwelt liebt sie dafür. weiter

OPERN-KRITIK: SALZBURGER FESTSPIELE – IL TRITTICO

Die einzige Zigarette vor dem Aus

(Salzburg, 29.7.2022) Die Sopranistin Asmik Grigorian, der Regisseur Christof Loy und der Dirigent Franz Welster-Möst gehen ihren dreieinigen Puccini mit fantastischer Kompromisslosigkeit und Wahrheitssuche an – und feiern einen Triumph. weiter

Opern-Kritik: Salzburger Festspiele – Elektra

Schreiendes Mitleid

(Hamburg/Salzburg, 1.8.2020) Wie lief die Eröffnung der Salzburger Festspiele? Eine Ferndiagnose aus 950 Kilometern Distanz. Die Live-Übertragung der „Elektra“ in ausgewählten Kinos machte sie möglich. weiter

OPERN-KRITIK: SALZBURGER FESTSPIELE – SALOME

Reinheit des Begehrens

(Salzburg, 1.8.2018) Theatermagier Romeo Castellucci, Dirigent Franz Welser-Möst und die Wiener Philharmoniker erobern uns die Verstörung zurück weiter