© Harald Hoffmann/DG

Seong-Jin Cho

Seong-Jin Cho

Montag, 12.04.2021 20:00 Uhr Gasteig München

Seong-Jin Cho, Münchner Philharmoniker, Valery Gergiev (abgesagt)

Liszt: Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur, Mahler: Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

Mittwoch, 26.05.2021 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Seong-Jin Cho, Budapest Festival Orchestra, Iván Fischer

Werke von Kagel, Piazzolla, Ravel, Milhaud & Satie

Donnerstag, 10.06.2021 20:00 Uhr Historische Stadthalle Wuppertal

Seong-Jin Cho, WDR Sinfonieorchester, Cristian Măcelaru

Rachmaninow: Die Toteninsel op. 29, Klavierkonzert Nr. 1 fis-Moll op. 1, Der Fels op. 7 & Rhapsodie über ein Thema von Paganini op. 43

Samstag, 12.06.2021 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Seong-Jin Cho, WDR Sinfonieorchester, Cristian Măcelaru

Rachmaninow: Die Toteninsel op. 29, Klavierkonzert Nr. 1 fis-Moll op. 1, Der Fels op. 7 & Rhapsodie über ein Thema von Paganini op. 43

Samstag, 19.06.2021 20:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

Matthias Goerne, Seong-Jin Cho

Wagner: Wesendonck-Lieder, Ausgewählte Lieder von Pfitzner, Wolf & R. Strauss

Freitag, 25.06.2021 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Seong-Jin Cho, Deutsches-Symphonie-Orchester Berlin, Kent Nagano

Weber: Ouvertüre zu „Oberon“, Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll, Rimsky-Korsakow: Scheherazade

Sonntag, 27.06.2021 19:00 Uhr Regentbau Bad Kissingen
Donnerstag, 29.07.2021 20:00 Uhr Musik- und Kongresshalle Lübeck
Freitag, 30.07.2021 19:00 Uhr Philharmonie im Park Emkendorf
Porträt Seong-Jin Cho spielt mit voller Seele Klavier

Aus tiefstem Herzen

Der 23-jährige Seong-Jin Cho ist in seiner südkoreanischen Heimat bereits ein Star und gilt auch hierzulande
bei vielen Klassikfans als Pianist der Stunde weiter

Rezension Seong-Jin Cho – The Wanderer

Musikalische Wanderschaft

Seong-Jin Cho hat ein Album programmiert mit Schuberts „Wanderer-Fantasie“ sowie den beiden Klaviersonaten von Alban Berg und Franz Liszt. weiter

CD-Rezension Seong-Jin Cho – Debussy: Images I & II

Glasklar

Seong-Jin Cho legt pünktlich zum Jahr des 100. Todestags Claude Debussys eine gefühlvolle Einspielung ausgewählter Klavierwerke vor weiter