Radio-Tipp 7.12.: Christian Thielemann dirigiert die Berliner Philharmoniker

Strauss in Berlin

Die Berliner Philharmoniker und Christian Thielemann laden zum Richard-Strauss-Abend.

© Matthias Creutziger

Christian Thielemann

Christian Thielemann

Ein ganzer Abend, gewidmet Richard Strauss – so stand es am 5. Dezember auf dem Programm der Berliner Philharmoniker. Am Pult steht Strauss-Experte Christian Thielemann, der neben einem Publikumsliebling auch zwei weniger bekannte Werke dirigieren wird. Eröffnet wird der Abend mit der Sonatine für 16 Blasinstrumente Nr. 1 „Aus der Werkstatt eines Invaliden“, deren ungewöhnlicher Beiname auf eine Genesungsphase des Komponisten von einer schweren Grippe zurückgeht. Es folgen die „Drei Hymnen“ op.71 mit Anja Kampe als Solistin. Den Abschluss bildet Strauss’ Instrumentalsuite aus seiner Erfolgsoper „Der Rosenkavalier“.

Übertragen wird das Konzert am 7. Dezember ab 20:04 Uhr von rbb-Kultur im Rahmen einer kürzlich erweiterten Zusammenarbeit zwischen Orchester und Sender, die neben dreizehn Konzertmitschnitten pro Saison auch zahlreiche Live-Übertragungen beinhaltet.

concerti-Tipp:

Christian Thielemann dirigiert die Berliner Philharmoniker
Sa. 7.12.2019, 20:04 Uhr
rbb Kultur

Termine

Sonntag, 30.08.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Dienstag, 01.09.2020 19:00 Uhr Semperoper Dresden
Sonntag, 18.10.2020 11:00 Uhr Semperoper Dresden

Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann

Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“, Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Montag, 19.10.2020 20:00 Uhr Semperoper Dresden

Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann

Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“, Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Dienstag, 20.10.2020 20:00 Uhr Semperoper Dresden

Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann

Beethoven: Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“, Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Sonntag, 13.12.2020 11:00 Uhr Semperoper Dresden

Anja Harteros, Georg Zeppenfeld, Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian …

R. Strauss: Festmusik der Stadt Wien, Zwei Gesänge op. 51, Festliches Präludium op. 61, Tod und Verklärung op. 24 & Vier letzte Lieder

Montag, 14.12.2020 20:00 Uhr Semperoper Dresden

Anja Harteros, Georg Zeppenfeld, Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian …

R. Strauss: Festmusik der Stadt Wien, Zwei Gesänge op. 51, Festliches Präludium op. 61, Tod und Verklärung op. 24 & Vier letzte Lieder

Dienstag, 15.12.2020 20:00 Uhr Semperoper Dresden

Anja Harteros, Georg Zeppenfeld, Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian …

R. Strauss: Festmusik der Stadt Wien, Zwei Gesänge op. 51, Festliches Präludium op. 61, Tod und Verklärung op. 24 & Vier letzte Lieder

Mittwoch, 30.12.2020 18:00 Uhr Semperoper Dresden

Silvesterkonzert

Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann (Leitung)

Donnerstag, 31.12.2020 17:00 Uhr Semperoper Dresden

Silvesterkonzert

Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann (Leitung)

Auch interessant

Klassik-Charts März 2019

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im März 2019

Erhebungszeitraum: 8.2.–7.3.2019 weiter

Klassik-Charts Februar 2019

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Februar 2019

Erhebungszeitraum: 11.1.–4.2.2019 weiter

Opern-Kritik: Semperoper Dresden – Ariadne auf Naxos

„Musik ist eine heilige Kunst“

(Dresden, 2.12.2018) Wenn alles stimmt: Christian Thielemann, ein gefeiertes Ensemble und ein sensibler Regisseur zaubern Richard Strauss. weiter

Rezensionen

Rezension Christian Thielemann – Frau ohne Schatten

Rauschzustand

Christian Thielemanns „Frau ohne Schatten“ bietet eine Fülle an exzessiven Erregungsmomenten in einem galaktischen Orchestertaumel. weiter

Rezension R. Strauss: Die Frau ohne Schatten

Voller Verve

Christian Thielemann kennt seinen Strauss aus dem Effeff. Zugleich spielt das Orchester der Wiener Staatsoper voller Verve. weiter

Rezension Christian Thielemann – Schumann

Vielschichtig

Christian Thielemann und die Staatskapelle Dresden lassen ein vielschichtiges Schumann-Bild entstehen. weiter

Kommentare sind geschlossen.