TV-Tipp 3sat 3.7.: Eröffnungskonzert Schleswig-Holstein Musik Festival 2022

Harmonie der Welt

Igor Levit und das NDR Elbphilharmonie Orchester mit Chefdirigent Alan Gilbert eröffnen das diesjährige Schleswig-Holstein Musik Festival. 3sat überträgt im TV.

© Robbie Lawrence

Übernimmt den Solopart in Brahms' zweitem Klavierkonzert: Pianist Igor Levit

Übernimmt den Solopart in Brahms' zweitem Klavierkonzert: Pianist Igor Levit

Das Warten hat ein Ende: Beim Schleswig-Holstein Musik Festival erfüllt von diesem Wochenende an wieder jede Menge Musik Deutschlands nördlichstes Bundesland. Zu Beginn des achtwöchigen Reigens mit mehr als zweihundert Konzerten spielen Pianist Igor Levit und das NDR Elbphilharmonie Orchester unter Leitung seines Chefdirigenten Alan Gilbert in der Lübecker Musik- und Kongresshalle.

Im Mittelpunkt der 37. Festivaledition steht Johannes Brahms. In seinem zweiten Klavierkonzert, das der Komponist 1881 selbst als Solist uraufführte, wechseln sich in großen Bögen nostalgische Melodien und meditative Kantilenen mit hochvirtuosen Passagen ab. Neben diesem Werk wird beim Eröffnungskonzert auch Paul Hindemiths Sinfonie „Die Harmonie der Welt“ erklingen, das klingende Ergebnis einer zwei Jahrzehnte andauernden Beschäftigung des Komponisten mit dem Leben des Astronomen Johannes Kepler.

Für all diejenigen, die nicht live vor Ort dabei sein können, überträgt 3sat das Eröffnungskonzert im Rahmen des diesjährigen „3satFestspielsommer“.

concerti-Tipp:

Eröffnungskonzert Schleswig-Holstein Musik Festival 2022
Mit Igor Levit (Klavier), NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert (Leitung)
So. 3.7., 20:15 Uhr
3sat

Termine

Donnerstag, 08.12.2022 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Alisa Weilerstein, NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert

Mozart: Ouvertüre zu „Die Zauberflöte“ KV 620 & Sinfonie Nr. 38 D-Dur KV 504 „Prager“, Barber: Cellokonzert a-Moll op. 22 & Adagio for Strings op. 11

Donnerstag, 08.12.2022 20:00 Uhr Die Glocke Bremen

Igor Levit

Hersch: Variations on a Folk Song, Brahms/Busoni: Sechs Choralvorspiele, Wagner/Kocsis: Vorspiel zu „Tristan und Isolde“, Liszt: Klaviersonate h-Moll

Freitag, 09.12.2022 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Alisa Weilerstein, NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert

Mozart: Ouvertüre zu „Die Zauberflöte“ KV 620 & Sinfonie Nr. 38 D-Dur KV 504 „Prager“, Barber: Cellokonzert a-Moll op. 22 & Adagio for Strings op. 11

Samstag, 10.12.2022 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Alisa Weilerstein, NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert

Mozart: Ouvertüre zu „Die Zauberflöte“ KV 620 & Sinfonie Nr. 38 D-Dur KV 504 „Prager“, Barber: Cellokonzert a-Moll op. 22 & Adagio for Strings op. 11

Sonntag, 11.12.2022 18:00 Uhr Lambertikirche Oldenburg

Rossini: Petite Messe solennelle

Johanna Winkel (Sopran), Wiebke Lehmkuhl (Alt), Mirko Ludwig (Tenor), Sebastian Noack (Bass), Igor Levit (Klavier), Ryoko Morooka (Harmonium), Lambertichor Oldenburg, Tobais Götting (Leitung)

Donnerstag, 15.12.2022 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Roland Greutter, NDR Elbphilharmonie Orchester, Christoph Eschenbach

Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64, Bruckner: Sinfonie Nr. 3 d-Moll (Fassung von 1889)

Freitag, 16.12.2022 19:30 Uhr Musik- und Kongresshalle Lübeck

Roland Greutter, NDR Elbphilharmonie Orchester, Christoph Eschenbach

Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64, Bruckner: Sinfonie Nr. 3 d-Moll (Fassung von 1889)

Sonntag, 18.12.2022 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Roland Greutter, NDR Elbphilharmonie Orchester, Christoph Eschenbach

Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64, Bruckner: Sinfonie Nr. 3 d-Moll (Fassung von 1889)

Freitag, 30.12.2022 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Silvesterkonzert

Julia Bullock (Sopran), NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert (Leitung)

Samstag, 31.12.2022 17:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Silvesterkonzert

Julia Bullock (Sopran), NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert (Leitung)

Auch interessant

Interview Igor Levit

„Es ist unser verdammter Luxus, das tun zu dürfen“

Igor Levit über schöne Momente in schwierigen Zeiten, die Notwendigkeit, Haltung zu zeigen – und über das Schweigen als gerechten Lohn. weiter

NDR-Festival „Age of Anxiety“ in der Elbphilharmonie

Musik aus Übersee

Vom 11. bis 19. Februar dreht sich beim NDR-Festival „Age of Anxiety“ alles um die amerikanische Musik des 20. Jahrhunderts. weiter

Podcast: „Variationen: Alles wird anders“ mit Igor Levit

Variationen erleben

Nach dem Erfolg seines Podcasts „32xBeethoven“ startet Pianist Igor Levit eine neue Staffel unter dem Titel „Variationen: Alles wird anders“. weiter

Rezensionen

Rezension Dietrich Henschel – Ruzicka: Orchesterwerke Vol. 4

Weich und markant

Mit hervorragender Diktion gestaltet Bariton Dietrich Henschel unter der Leitung des Komponisten Peter Ruczickas Zyklus „Die Sonne singt". weiter

Rezension Igor Levit – Schostakowitsch & Stevenson

Kaleidoskope

Mit den 24 Präludien und Fugen von Schostakowitsch und der 21-teiligen „Passacaglia on DSCH“ von Robert Stevenson hat sich Igor Levit gleich zwei große Zyklen vorgenommen – und bewältigt sie souverän. weiter

Rezension Igor Levit – Encounter

Intim

Zehn Choralvorspiele Bachs, in Busonis Bearbeitung, durchleuchtet Igor Levit mit aller Klarheit und deutet diese Musik als Meditationen, bei denen es ihm gelingt, auch lange Bögen mit Spannung zu füllen. weiter

Kommentare sind geschlossen.