Hingabe und Wanken

CD-Rezension Andris Nelsons – Bruckner & Wagner

Hingabe und Wanken

Andris Nelsons hat das Gewandhausorchester Leipzig auf sich eingeschworen – es spielt Bruckner und Wagner mit Hingabe und großer Präzision

Der Bruckner-Zyklus aus Leipzig mit dem Gewandhausorchester und Neu-Chef Andris Nelsons schreitet zügig voran und macht an dritter Stelle Halt bei der siebten Sinfonie, die – passend zur Entstehung und den Bezügen des langsamen Satzes – gepaart wird mit Richard Wagners Tod & Trauermarsch-Musik aus dem „Ring“. Keine Frage: Nelsons hat das Orchester auf sich eingeschworen, die Leipziger spielen mit Hingabe und großer Präzision, klanglich ist der Apparat bestens abgestimmt. Doch stärker als etwa bei der dritten Sinfonie möchte Nelsons hier seine Handschrift erkennbar machen, vielleicht auch um sich damit auch vom Leipziger Bruckner-Zyklus unter Herbert Blomstedt abzuheben. Dabei kommt es zu einigen Dehnungen und Pausen, die Effekte abbilden, aber, vor allem im Finale, die Organik des Werkes ins Wanken bringen. Nelsons betreibt das gekonnt und konsequent, aber dennoch bleiben Fragen.

Bruckner: Sinfonie Nr. 7
Wagner: Siegfrieds Tod & Trauermarsch

Gewandhausorchester Leipzig, Andris Nelsons (Leitung)
Deutsche Grammophon

Weitere Rezensionen

Rezension Neujahrskonzert 2020

Breites Spektrum

Erstmals hat Andris Nelsons das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker geleitet. Das Ergebnis: Viel Gefühl und gelungene Überraschungen. weiter

Rezension Andris Nelsons – Schostakowitsch

Gute Alternative

Beim Boston Symphony Orchestra unter Andris Nelsons fehlt hier bei wuchtigen oder ironischen Passagen gelegentlich der letzte Biss. weiter

CD-Rezension Andris Nelsons – Bruckner: Sinfonie Nr. 3

Vielversprechend

Auftakt zu einem neuen Zyklus aller Sinfonien von Anton Bruckner – erstmals wird sich Andris Nelsons diesen Werken ausführlich widmen weiter

Termine

Donnerstag, 24.06.2021 20:00 Uhr Gewandhaus Leipzig

Yuja Wang, Gewandhausorchester, Andris Nelsons

R. Strauss: Don Juan op. 20, Burleske für Klavier und Orchester d-Moll & Suite aus „Schlagobers“ op. 70

Freitag, 25.06.2021 20:00 Uhr Gewandhaus Leipzig

Yuja Wang, Gewandhausorchester, Andris Nelsons

R. Strauss: Don Juan op. 20, Burleske für Klavier und Orchester d-Moll & Suite aus „Schlagobers“ op. 70

Sonntag, 27.06.2021 11:00 Uhr Gewandhaus Leipzig

Yuja Wang, Gewandhausorchester, Andris Nelsons

R. Strauss: Don Juan op. 20, Burleske für Klavier und Orchester d-Moll & Suite aus „Schlagobers“ op. 70

Samstag, 07.08.2021 11:00 Uhr Großes Festspielhaus Salzburg

Mahler: Sinfonie Nr. 3

Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor, Chor des Bayerischen Rundfunks, Wiener Philharmoniker, Andris Nelsons (Leitung)

Sonntag, 08.08.2021 11:00 Uhr Großes Festspielhaus Salzburg

Mahler: Sinfonie Nr. 3

Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor, Chor des Bayerischen Rundfunks, Wiener Philharmoniker, Andris Nelsons (Leitung)

Sonntag, 22.08.2021 18:00 Uhr Festspielhaus Bayreuth
Mittwoch, 25.08.2021 18:00 Uhr Festspielhaus Bayreuth

Auch interessant

TV-Tipp: Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker mit Andris Nelsons 2020

Frohes Neues!

Andris Nelsons dirigiert das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. weiter

Tanglewood Festival des Boston Symphony Orchestra

Sommer in Massachusetts

Seit 1937 zieht das Boston Symphony Orchestra nach der Saison ins nahegelegene Tanglewood und begeistert dort seine Anhänger mit kunterbuntem Musikprogramm. weiter

Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons wird 40

Der Unverdorbene

Der Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons repäsentiert eine aufstrebende Generation von Dirigenten. Heute feiert er seinen 40. Geburtstag weiter

Kommentare sind geschlossen.