Genaue Kenntnis

CD-Rezension Bernstein: Sinfonie Nr. 2 „The Age of Anxiety“

Genaue Kenntnis

Alles soll so sein, wie es hier klingt: Mit Sir Simon Rattle steht Krystian Zimerman außerdem ein Dirigent zur Seite, der sich auch auf Bernsteins Zwischentöne versteht

Als er erst dreißig Jahre alt war, spielte Krystian Zimerman in London Leonard Bernsteins zweite Sinfonie „The Age of Anxiety“ („Das Zeitalter der Angst“) unter der Leitung des Komponisten. Bernstein und Zimerman – das war eine Allianz, die passte, in vielen Punkten. Nun hat der Pianist das Werk aufgenommen, live mit den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle. Man merkt natürlich, wie vertraut Zimerman mit dieser Musik ist. Er kennt die Übergänge, die Farben, die Rhythmen ganz genau. Darüber hinaus ist seine Akribie bekannt, und so hat man den Eindruck: Alles soll so sein, wie es hier klingt. Mit Simon Rattle steht außerdem ein Dirigent zur Seite, der sich auch auf Bernsteins Zwischentöne versteht. So kommt es zu einem sehr stimmigen Gesamtergebnis. Eingeleitet wird die CD mit einem Interview des Komponisten über sein Werk. Die Gesamtspielzeit von nicht einmal 40 Minuten ist hingegen ein Ärgernis.

Bernstein: Sinfonie Nr. 2 „The Age of Anxiety“

Krystian Zimerman (Klavier), Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle (Leitung)
Deutsche Grammophon

Weitere Rezensionen

Rezension Krystian Zimerman – Beethoven: Klavierkonzerte

Neue Perspektive

Krystian Zimerman zeigt seine neue Sicht auf die Klavierkonzerte Beethovens, begleitet vom London Symphony Orchestra unter Simon Rattle. weiter

Rezension Renaud Capuçon – Elgar: Violinkonzert

Luxusklang

Elegant und mit großer Ruhe meistert Renaud Capuçon Elgars weitschweifiges Violinkonzert, hochkarätig unterstützt von Simon Rattle und dem London Symphony Orchestra. weiter

Rezension Rudolf Buchbinder – Beethoven

Kein Originalitätspreis

Rudolf Buchbinder kennt natürlich seinen Beethoven aus dem Effeff, aber da kann man auch gleich auf seinen Zyklus mit den Wiener Philharmonikern zurückgreifen. weiter

Termine

Donnerstag, 08.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Mitsuko Uchida, Berliner Philharmoniker, Andris Nelsons

Schönberg: Klavierkonzert op. 42, Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Donnerstag, 08.12.2022 20:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

London Symphony Orchestra, Simon Rattle

Rachmaninow: Sinfonie Nr. 3 a-moll op. 44, Sibelius: Die Okeaniden op. 73 & Tapiola op. 112

Freitag, 09.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Mitsuko Uchida, Berliner Philharmoniker, Andris Nelsons

Schönberg: Klavierkonzert op. 42, Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Samstag, 10.12.2022 19:00 Uhr Philharmonie Berlin

Mitsuko Uchida, Berliner Philharmoniker, Andris Nelsons

Schönberg: Klavierkonzert op. 42, Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Donnerstag, 15.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Camilla Nylund, Berliner Philharmoniker, Christian Thielemann

Wagner: Vorspiel & Karfreitagszauber aus „Parsifal“, R. Strauss: Vier letzte Lieder, Pfitzner: 3 Orchestervorspiele aus „Palestrina“, J. S. Bach: Präludion und Fuge Es-Dur BWV 552

Freitag, 16.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Camilla Nylund, Berliner Philharmoniker, Christian Thielemann

Wagner: Vorspiel & Karfreitagszauber aus „Parsifal“, R. Strauss: Vier letzte Lieder, Pfitzner: 3 Orchestervorspiele aus „Palestrina“, J. S. Bach: Präludion und Fuge Es-Dur BWV 552

Samstag, 17.12.2022 19:00 Uhr Philharmonie Berlin

Camilla Nylund, Berliner Philharmoniker, Christian Thielemann

Wagner: Vorspiel & Karfreitagszauber aus „Parsifal“, R. Strauss: Vier letzte Lieder, Pfitzner: 3 Orchestervorspiele aus „Palestrina“, J. S. Bach: Präludion und Fuge Es-Dur BWV 552

Mittwoch, 21.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Víkingur Ólafsson, Berliner Philharmoniker , Santtu-Matias Rouvali

Salonen: Helix, Adams: Mist the devil have all good tunes?, Prokofjew: Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100

Donnerstag, 22.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Víkingur Ólafsson, Berliner Philharmoniker , Santtu-Matias Rouvali

Salonen: Helix, Adams: Mist the devil have all good tunes?, Prokofjew: Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100

Donnerstag, 29.12.2022 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Silvesterkonzert

Jonas Kaufmann (Tenor), Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko (Leitung)

Auch interessant

TV-Tipp 17.7. Arte: „Tristan und Isolde“ beim Festival d’Aix-en-Provence

Tristan und Isolde in der U-Bahn

Beim Festival d’Aix-en-Provence präsentiert Regisseur Simon Stone eine optisch moderne Lesart von Richard Wagners monumentaler Oper. weiter

TV-Tipp 16.7. 3sat: Klassik am Odeonsplatz mit Sir Simon Rattle

Cineastische Ohrwürmer

Beim Freiluftspektakel „Klassik am Odeonsplatz“ spielt das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit Dirigent Sir Simon Rattle bekannte Filmmusik. 3sat überträgt im TV. weiter

TV-Tipp 3sat 25.6.: Berliner Philharmoniker live in der Berliner Waldbühne

Berliner Luft

Die Berliner Philharmoniker laden zu ihrem traditionellen Saisonabschlusskonzert in die Berliner Waldbühne. 3sat übertragt im TV. weiter

Kommentare sind geschlossen.