Heimatklänge

Rezension Fazıl Say – Troy Sonata

Heimatklänge

Musik voller Energie und atmosphärischer Imagination: Fazıl Says bewundernswerte Doppelbegabung als Tastenvirtuose und Komponist.

Fazıl Say verfügt über eine bewundernswerte Doppelbegabung als Tastenvirtuose und Komponist. Sein Verhältnis zu seiner Heimat Türkei ist gespalten: Einerseits inspiriert er sich an der Geschichte und den Traditionen, andererseits zermürben ihn die aktuellen politischen Zustände. Dies spiegeln seine Klavierwerke der letzten Jahre wider: Die raumgreifende „Troy Sonata“ erzählt polystilistisch die Sage vom trojanischen Krieg mit rhythmisch komplexen Gebilden, perlendem Neo-Impressionismus und Experimentellem. Musik voller Energie und atmosphärischer Imagination. Says poetisches Stück „The Moving Mansion“ ist eine Hommage an Kemal Atatürk, der die Natur liebte und ein Haus in einem staatlichen Gut verlegen ließ, um eine Platane zu bewahren. Heute dagegen steht der neue türkische Präsidentenpalast in einem Naturschutzgebiet. Folkloreelemente verarbeiten zwei Stücke aus Says Werkreihe „Art of Piano“. Faszinierende Entdeckungen.

© Marco Borggreve

Fazıl Say

Fazıl Say

Troy Sonata
Klaviersonate op. 78 „Troy Sonata“
The Moving Mansion op. 72a
Art of Piano 2 „Sari Gelin“
Art of Piano 3 „Winter Morning in Istanbul“

Fazıl Say (Klavier)
Warner Classics

Sehen Sie Fazıl Say mit einem Ausschnitt aus seiner „Troy Sonata“:

Weitere Rezensionen

Rezension Fazıl Say – Debussy & Satie

Frühe Moderne

Pianist Fazıl Say beleuchtet eindrucksvoll die Bezüge zu Erik Satie, mit Debussys Préludes und Saties Gnossiennes und Gymnopédies. weiter

CD-Rezension Fazıl Say – Chopin Nocturnes

Samtig

Poetisch, entrückt, still, subtil, emotionsgeladen: Noch nie hat Fazıl Say Musik von Chopin aufgenommen – dabei hat er viel zu sagen weiter

CD-Rezension 4 Cities – Nicolas Altstaedt & Fazıl Say

Duo mit Zukunft

Fazıl Say und Nicolas Altstaedt musizieren auf Anhieb frisch und vertraut miteinander weiter

Auch interessant

Uraufführung: Fazıl Say Sinfonie Nr. 4

Hoffnungs-Sinfonie

In der barocken Altstadt Dresdens ist Raum für Zeitgenössisches: Am 25. August wird die Dresdner Philharmonie zur Saisoneröffnung die 4. Sinfonie von Fazıl Say uraufführen weiter

ECHO Klassik 2017: Fazıl Say

In Mozarts Welt

Fazıl Say erhält 2017 einen ECHO Klassik für seine Einspielung sämtlicher Klaviersonaten von Wolfgang Amadeus Mozart weiter

Kurz gefragt Fazıl Say

„Ich stehe für eine Idee, die vielen Hoffnung macht“

Wenn Fazıl Say den Mund aufmacht, gefällt das nicht jedem Konzertbesucher – vor allem aber nicht dem türkischen Präsidenten. Hier spricht der Pianist über ... weiter

Kommentare sind geschlossen.