Emmanuel Tjeknavorian, Gewandhausorchester, Franz Welser-Möst

© Michael Pöhn

Franz Welser-Möst

Franz Welser-Möst

Interpreten

Emmanuel Tjeknavorian (Violine)
Gewandhausorchester
Franz Welser-Möst (Leitung)

Programm

Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77
Skrjabin: Sinfonie Nr. 2 c-Moll op. 29

Termine

Donnerstag, 08.07.2021
20:00 Uhr
Freitag, 09.07.2021
20:00 Uhr

Auch interessant

Interview Emmanuel Tjeknavorian

„Die Pandemie ist auch eine Aufforderung, ein bisschen einfallsreicher zu werden“

Emmanuel Tjeknavorian über das Musikerdasein in Corona-Zeiten, Geigen mit Eigenleben – und über die „russische Schule“ des Violinspiels weiter

Interview Franz Welser-Möst

„Teflonartige Karrieren sind mir verdächtig“

Musikdirektor Franz Welser-Möst prägt das Cleveland Orchestra seit fast zwei Jahrzehnten – und erreicht ein ausgesprochen junges Publikum. weiter

Anzeige
(beendet) CD-Verlosung Franz Welser-Möst

Statisch und Ekstatisch

Die zweite Veröffentlichung auf dem Label des Cleveland Orchestra mit Franz Welser-Möst widmet sich Schubert und Křenek. concerti verlost fünf CDs. weiter