Johannes Stefaniak, Bennet Ortmann & Elisabeth Fricker, Antonia Krebber

Interpreten

Johannes Stefaniak (Fagott)
Bennet Ortmann & Elisabeth Fricker (Viola)
Antonia Krebber (Violoncello)

Programm

Krammer: Fagottquartett B-Dur op. 46/1
Benjamin: Viola
Viola
Schul: Zwei chassidische Tänze op. 15
Giardini: Duett
Carter: Au Quai
Grainger: Arrival Platform Humlet
Beethoven: Duett mit zwei obligaten Augengläsern Es-Dur WoO 32
Telemann: Parti Polonaise C-Dur
Heider: September-Wege Nr. 1-7

Termine

Freitag, 13.01.2023
19:30 Uhr
Hoghehus Lübeck

Auch interessant

Opern-Kritik: Deutsche Oper Berlin – Fidelio

Welch ein Dunkel hier

(Berlin, 25.11.2022) Regisseur David Hermann enttäuscht mit Beethovens einziger Oper „Fidelio“ auf ganzer Linie. Die Inszenierung ist so unpolitisch und wenig ambitioniert, dass es verblüfft. weiter

Tournee The Knights mit Ray Chen

Bahn frei für die Kreutz-Ritter!

The Knights laden mit Ray Chen zu ihrem „Kreutzer Project“ zu zahlreichen Konzerten in Deutschland. weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Wiesbaden – Fidelio

Fidelio in der Handschrift einer Existenzialistin

(Wiesbaden, 16.10.2022) Die Sängerdarstellerinnen-Legende Evelyn Herlitzius gab am Staatstheater Wiesbaden mit Beethovens „Fidelio“ ihr Regiedebüt und übertrug ihre eigene kompromisslose Darstellungskunst in ein Regiekonzept. weiter