Monika Brychtová, Dita Stejskalová, Jakub Rousek, Jakub Tolaš, Coro di Praga, Tschechische Symphoniker Prag, Martin Peschík

Interpreten

Monika Brychtová (Sopran)
Dita Stejskalová (Alt)
Jakub Rousek (Tenor)
Jakub Tolaš (Bariton)
Coro di Praga
Tschechische Symphoniker Prag
Martin Peschík (Leitung)

Programm

Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125
Orff: Carmina burana

Termine

Dienstag, 27.12.2022
20:00 Uhr
Großer Saal

Auch interessant

Porträt Thomas Larcher

Aufblitzende Gefühle in mosaikartig funkelnden Klanggebilden

Der Komponist und Pianist Thomas Larcher hat sich von ästhetischen Dogmen und Verboten nur kurzzeitig einschüchtern lassen. weiter

Ballett-Kritik: Hamburgische Staatsoper – Dona nobis pacem

Bach ein Bein gestellt

(Hamburg, 4.12.2022) In seiner letzten Kreation bleibt der große, der legendäre John Neumeier hinter den riesigen Erwartungen an ein letztes Meisterwerk zurück. Johann Sebastian Bachs „H-moll-Messe“ scheint sich dem konkretisierenden Zugriff des Choreographen zu entziehen. Doch seine junge Compagnie begeistert. weiter

Ein Abend mit den „Bratschen von Miranda“

Ein echt schräges „Nationalorchester“

Vierzehn Bratschen und eine Rassel tun sich zu den „Bratschen von Miranda“ zusammen und fischen in Hamburg „Perlen der Musik“. weiter