Verdi: Otello

Interpreten

Gaston Rivero (Otello)
Ivan Krutikov (Jago)
Gabrielle Mouhlen (Desdemona)
Dmitry Ivanchey (Cassio)
Adam Temple-Smith (Rodrigo)
Baurzhan Anderzhanov (Lodovico/Montano)
Bettina Ranch (Emilia)
Timothy Edlin (Ein Herold)
Opernchor des Essener Aalto-Theaters
Essener Philharmoniker
Robert Jindra (Leitung)
Roland Schwab (Regie)

Vergangene Termine

Samstag, 15.05.2021
19:00 Uhr
Sonntag, 18.04.2021
16:30 Uhr abgesagt
Sonntag, 28.03.2021
16:30 Uhr abgesagt
Freitag, 28.06.2019
19:30 Uhr
Sonntag, 12.05.2019
16:30 Uhr
Donnerstag, 18.04.2019
19:30 Uhr
Sonntag, 07.04.2019
18:00 Uhr
Samstag, 09.03.2019
19:00 Uhr
Mittwoch, 27.02.2019
19:30 Uhr
Mittwoch, 20.02.2019
19:30 Uhr
Freitag, 08.02.2019
19:30 Uhr
Samstag, 02.02.2019
19:00 Uhr Premiere

Auch interessant

Opern-Kritik: Theater Vorpommern – La traviata

Champagnersause im Foyer

(Stralsund, 3.12.2022) Regisseurin Sandra Leupold hebt mit Verdis vor Gassenhauern strotzendem Opernhit beherzt die vierte Wand auf und macht uns in ihrer präzisen Inszenierung alle zu Mitspielern. weiter

Multimediatipp: Verdis „La traviata“ im Kino

Die dreifache Violetta

Heute Abend kommt Verdis Erfolgsoper „La traviata“ aus der New Yorker Metropolitan Opera in ausgewählte Kinos Deutschlands. weiter

TV-Tipp 10.9. 3sat: „Nabucco“ aus dem Steinbruch St. Margarethen

Verdi im Steinbruch

Der Philharmonia Chor Wien und das Piedra Festivalorchester unter der Leitung von Walter Zeh geben im Römersteinbruch St. Margarethen Verdis „Nabucco“. 3sat überträgt im TV. weiter