Startseite » Vermischtes » Opernstar trifft Harfenistin

Liederabend mit Christiane Karg in Kempen

Opernstar trifft Harfenistin

Die weltweit gefeierte Sopranistin Christiane Karg und Harfenistin Annleen Lenarts kommen für einen Kammermusikabend ins beschauliche Kempen.

vonSabine Näher,

Ein Weltstar in der Provinz ist beim Auftritt der Sopranistin Christiane Karg am 12. Februar in der Paterskirche in Kempen zu erleben. Begleitet von Anneleen Lenaerts, der Soloharfenistin der Wiener Philharmoniker, hat sie ein exquisites Programm mit Liedern von Claude Debussy, Ottorino Respighi und Richard Strauss im Gepäck. Der belgischen Harfenistin ist es zu verdanken, dass der von Mailand bis New York gefeierte Opernstar den Weg nach Kempen findet: Lenaerts Soloabend im März 2020 fiel der Pandemie zum Opfer, bei der Suche nach einem Nachholtermin ergab sich nun überraschend die Chance, sie mit Karg gemeinsam zu verpflichten. Deren Liebe zum Lied ist bekannt, doch ein Liederabend mit Harfe statt Klavier ist auch für sie ein eher seltenes und besonderes Ereignis. Während man sich die ätherischen Harfenklänge zu Debussy und Respighi sehr gut vorstellen kann, dürften Strauss’ „Vier letzte Lieder“, im Original für groß besetztes Orchester und Sopran, eine echte Herausforderung für Anneleen Lenaerts werden. Also ein Abend, der in mehrfacher Hinsicht spannend zu werden verspricht!

Termine

Auch interessant

Rezensionen

Anzeige

Audio der Woche

Johanna Senfter – Else Ensemble

Fundgruben: das Else Ensemble spielt Kammermusikwerke der vergessenen Komponistin Johanna Senfter.

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!