Sympathische Begegnungen

Rezension Emmanuel Pahud – Mozart & Flute in Paris

Sympathische Begegnungen

Eine Reise durch Zeit und Raum nach Paris unternimmt Emmanuel Pahud mit hörbar inspirierten Mitspielern. Das bringt spannende und überraschende Entdeckungen.

Emmanuel Pahud, Soloflötist der Berliner Philharmoniker, durchforscht gerne das Repertoire. Jetzt hat er die Musikmetropole Paris in den Fokus genommen – und zwar aus drei Perspektiven: als Mozart 1778 an der Seine war, aus der Moderne und – mit dem von der Kultur der Aborigines inspirierten, neo-impressionistischen Dreamtime von Philippe Hersant – aus dem Paris von heute. Die Rekonstruktion von Mozarts Sinfonia concertante für Flöte, Oboe, Horn und Fagott gibt Gelegenheit für glutvollen Austausch. Das Orchestre de Chambre de Paris unter Leitung von Pahuds Holzbläserkollege François Leleux sorgt für die nötige Transparenz. Mozarts Konzert für Flöte und Harfe bringt beseelte, farbenprächtige Dialoge. Die Stücke von Saint-Saëns und Fauré, das schwärmerische Concertino der selten gespielten Cécile Chaminade und die Orchesterfassung von Poulencs beliebter Sonate komplettieren diesen sympathischen Ausflug nach Paris.

Anzeige

© Fabien Monthubert

Emmanuel Pahud

Emmanuel Pahud

Mozart & Flute in Paris
Werke von Mozart, Hersant, Poulenc, Fauré, Saint-Saëns u. a.

Emmanuel Pahud (Flöte), Paul Meyer (Klarinette), Anneleen Lenaerts (Harfe), Gilbert Audin (Fagott), Radovan Vlatkovic (Horn), Orchestre de Chambre de Paris, Francois Leleux (Leitung)
Warner

Weitere Rezensionen

Rezension Anneleen Lenaerts – Vienna Stories

Harfengeschichten

Harfenistin Anneleen Lenaerts steht seit einigen Jahren in Diensten der Wiener Philharmoniker und hat ihre dortigen Erfahrungen in den „Vienna Stories“ musikalisch verarbeitet. weiter

Rezension Emmanuel Pahud – Beethoven: Kammermusik für Flöte

Für echte Liebhaber

Besser als Emmanuel Pahud kann man die Flötenwerke von Beethoven kaum spielen – doch es fehlt die Herausforderung. weiter

Rezension Emmanuel Pahud – Vienne 1900

Erbe der Spätromantik

Hier musizieren eine erlesene Schar von Solisten wie Flötist Emmanuel Pahud oder Pianist Éric Le Sage auf der sprichwörtlichen Stuhlkante. weiter

Termine

Dienstag, 04.04.2023 20:00 Uhr Stiftskirche Baden-Baden
Sonntag, 28.05.2023 18:00 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin
Samstag, 10.06.2023 20:00 Uhr Residenz Würzburg

Christiane Karg, Anneleen Lenaerts

Mozartfest Würzburg
  • Anzeige
  • Montag, 26.06.2023 19:30 Uhr Theater am Ring Saarlouis

    Emmanuel Pahud, Éric Le Sage

    Musikfestspiele Saar
    Mittwoch, 19.07.2023 20:00 Uhr Basilika St. Aegidius Oestrich-Winkel

    Anneleen Lenaerts

    Rheingau Musikfestival

    Kommentare sind geschlossen.