Giovanni Antonini

Mittwoch, 26.01.2022 19:30 Uhr Don Bosco Basel

Surprise

Kammerorchester Basel und Il Giardino Armonico, Giovanni Antonini (Leitung)

Sonntag, 15.05.2022 20:00 Uhr Isarphilharmonie München

Isabelle Faust, Sol Gabetta, Kristian Bezuidenhout, Kammerorchester Basel, Giovanni …

Beethoven: Tripelkonzert C-Dur op. 56 & Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Freitag, 27.05.2022 19:30 Uhr Stadtcasino Basel

Ziemlich beste Freunde

Isabelle Faust (Violine), Sol Gabetta (Violoncello), Kristian Bezuidenhout (Klavier), Giovanni Antonini (Leitung)

Freitag, 17.06.2022 19:30 Uhr St. Michael Passau

Eröffnungskonzert

Europäische Wochen Passau
Samstag, 18.06.2022 20:00 Uhr Residenz München

Lydia Teuscher, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Giovanni Antonini

Mozart: Sinfonie Nr. 25 g-Moll KV 183, Chi sà, chi sà, qual sia KV 582 & Voi avete un cor fedele KV 217, Mendelssohn: Infelice! Già dal mio sguardo op. 94

Freitag, 30.09.2022 20:00 Uhr Kurhaus Bad Wörishofen
Interview Giovanni Antonini

„Barockmusik war wie eine Rede konzipiert“

Alte Musik klingt bei Giovanni Antonini stets unglaublich frisch. Von der Originalklang-Debatte hält der Italiener jedoch wenig weiter

Porträt Giovanni Antonini

Das Projekt Haydn 2032

Bis zu Haydns 300. Geburtstag dirigiert Giovanni Antonini alle seine Sinfonien weiter

Rezension Patricia Kopatchinskaja – Vivaldi

Musikalischer Orkan

Dieses Album, das Patricia Kopatchinskaja gemeinsam mit Il Giardino Armonico unter Giovanni Antonini eingespielt hat, macht den Hörer schier atemlos. weiter

Rezension Giovanni Antonini – Haydn: Die Schöpfung

Durchbruch des Lichts

Immer wieder überraschend sind die Phrasierungen, mit denen Giovanni Antonini die Sänger in eine bravouröse Opposition gegen die Haydn fälschlich angedichtete Gemütlichkeit reißt. weiter

Rezension Giovanni Antonini – Haydn2032 Vol. 8

Buntgemischtes Hörerlebnis

Giovanni Antonini überzeugt auch in der nunmehr achten Veröffentlichung im Rahmen des Gesamteinspielungsprojekts sämtlicher Haydn-Sinfonien. weiter

Rezension Giovanni Antonini – Beethoven: Sinfonie Nr. 9

Auf der Stuhlkante

Vibratoarmes Spiel und das Zurücknehmen von langen Noten macht jedes noch so kleines Detail hör- und erlebbar. weiter

CD-Rezension Haydn 2032 Vol. 4 – Giovanni Antonini

Mitreißendes Hörtheater

Auf der neuesten Einspielung im Rahmen des Projekts „Haydn 2032“ bietet Giovanni Antonini spannend inszeniertes Instrumentaltheater mit treffsicheren Pointen weiter

CD-Rezension Mozart Violinkonzerte – Isabelle Faust

Ideal-Balance

Isabelle Faust durchleuchtet die Violinkonzerte von Mozart weiter

CD-Rezension Giovanni Antonini

Sinfonisches Hörtheater

Giovanni Antonini führt seine Gesamteinspielung der Beethoven Sinfonien weiter und kann mit Überraschungen, geschärften Konturen und Dramatik aufwarten weiter