Giovanni Antonini

Donnerstag, 23.04.2020 19:30 Uhr Martinskirche Basel

Les Jeux et les Ris (abgesagt)

Kammerorchester Basel, Giovanni Antonini (Leitung)

Sonntag, 24.05.2020 18:30 Uhr KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern

Beethoven-Fest – Konzert I

Isabelle Faust (Violine), Sol Gabetta (Violoncello), Kristian Bezuidenhout (Klavier), Kammerorchester Basel, Giovanni Antonini (Leitung)

Sonntag, 31.05.2020 18:30 Uhr KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern

Beethoven-Fest – Konzert II: Pastorale

Alexander Melnikov (Klavier), Kammerorchester Basel, Giovanni Antonini (Leitung)

Dienstag, 09.06.2020 20:00 Uhr Residenz Würzburg
Freitag, 12.06.2020 19:30 Uhr KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern

Beethoven-Fest – Konzert III

Fazıl Say (Klavier), Kammerorchester Basel, Giovanni Antonini (Leitung)

Donnerstag, 25.06.2020 20:00 Uhr Residenz München
Freitag, 26.06.2020 20:00 Uhr Residenz München
Samstag, 27.06.2020 20:00 Uhr Regentbau Bad Kissingen
Freitag, 28.08.2020 19:30 Uhr Kirche Saanen

Vivaldis Tod in Wien

Gstaad Menuhin Festival
Rezension Giovanni Antonini – Haydn2032 Vol. 8

Buntgemischtes Hörerlebnis

Giovanni Antonini überzeugt auch in der nunmehr achten Veröffentlichung im Rahmen des Gesamteinspielungsprojekts sämtlicher Haydn-Sinfonien. weiter

CD-Rezension Haydn 2032 Vol. 4 – Giovanni Antonini

Mitreißendes Hörtheater

Auf der neuesten Einspielung im Rahmen des Projekts „Haydn 2032“ bietet Giovanni Antonini spannend inszeniertes Instrumentaltheater mit treffsicheren Pointen weiter

CD-Rezension Mozart Violinkonzerte – Isabelle Faust

Ideal-Balance

Isabelle Faust durchleuchtet die Violinkonzerte von Mozart weiter

Interview Giovanni Antonini

„Barockmusik war wie eine Rede konzipiert“

Alte Musik klingt bei Giovanni Antonini stets unglaublich frisch. Von der Originalklang-Debatte hält der Italiener jedoch wenig weiter

Porträt Giovanni Antonini

Das Projekt Haydn 2032

Bis zu Haydns 300. Geburtstag dirigiert Giovanni Antonini alle seine Sinfonien weiter

CD-Rezension Giovanni Antonini

Sinfonisches Hörtheater

Giovanni Antonini führt seine Gesamteinspielung der Beethoven Sinfonien weiter und kann mit Überraschungen, geschärften Konturen und Dramatik aufwarten weiter