concerti-Podcast Blind gehört: Folge 4 mit Martin Stadtfeld

„Man muss zu Händel in den Barock zurückkehren, um den Romantiker in sich zu entdecken“

In der vierten Folge des concerti-Podcasts „Blind gehört“ ist Pianist Martin Stadtfeld zu Gast bei Holger Wemhoff.

© Privat

Moderator Holger Wemhoff mit seinem Gast Martin Stadtfeld

Moderator Holger Wemhoff mit seinem Gast Martin Stadtfeld

Sein tiefgreifendes Verständnis für die Musik Johann Sebastian Bachs hat Martin Stadtfeld in zahlreichen Einspielungen unter Beweis gestellt. In der vierten Folge des Klassik-Podcasts von concerti spricht der Pianist mit Moderator Holger Wemhoff einmal mehr über seine Faszination für den barocken Meister, zudem über die Romantik in Händel-Werken und darüber, wie er den Glamour aus Orgelkompositionen herauskitzeln möchte.

Nebenbei zeigt er sich als kundiger Gesprächspartner, der sich an Rätseln über das selten anzutreffende Frühwerk Dvořáks genauso erfreut zeigt wie an musikalischen Überraschungen.

Hören Sie jetzt die vierte Folge des concerti-Podcast mit Martin Stadtfeld und Holger Wemhoff:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die ersten Folgen des concerti-Podcasts gibt es hier zum Nachhören.

Weitere Podcasts

Gern gehört – Folge 4 mit Andreas Scholl

„Das ist Gesang in seiner reinsten Form“

Gern gehört – Jeden Monat spricht Moderator Holger Wemhoff mit Musikern und Kulturschaffenden über ihre Lieblingsmusik. Folge 4 mit Countertenor Andreas Scholl. weiter

Gern gehört – Folge 3 mit Edda Moser

Königin der Nacht mit überirdischer Strahlkraft

Gern gehört: Jeden Monat spricht Moderator Holger Wemhoff mit Musikern und Kulturschaffenden über ihre Lieblingsmusik. Folge 3 mit Edda Moser weiter

Gern gehört – Folge 2 mit Armin Mueller-Stahl

„Soundtrack eines Lebens“

Gern gehört – Jeden Monat spricht Moderator Holger Wemhoff mit Musikern und Kulturschaffenden über ihre Lieblingsmusik. Folge 2 mit Armin Mueller-Stahl. weiter

Termine

Freitag, 08.10.2021 19:00 Uhr Festspielhaus Erl
Samstag, 09.10.2021 11:00 Uhr Festspielhaus Erl

Beethoven für Kinder

Tiroler Festspiele Erl
Samstag, 09.10.2021 14:00 Uhr Festspielhaus Erl

Beethoven für Kinder

Tiroler Festspiele Erl
Sonntag, 17.10.2021 18:00 Uhr Evangelische Akademie Tutzing

Martin Stadtfeld

Tutzinger Brahmstage
Montag, 22.11.2021 19:00 Uhr Hochschule für Musik Hofstallstraße Würzburg

Martin Stadtfeld

Würzburger Bachtage
Donnerstag, 25.11.2021 20:00 Uhr Fruchthalle Kaiserslautern

Annäherungen an Händel

Martin Stadtfeld (Klavier)

Dienstag, 15.02.2022 20:00 Uhr Prinzregententheater München

Martin Stadtfeld

Werke von J. S. Bach, Stadtfeld & Schubert

Sonntag, 15.05.2022 20:00 Uhr Eduard-Söring-Saal Ahrensburg

Martin Stadtfeld

Werke von Bach, Stadtfeld & Schubert

Auch interessant

Interview Martin Stadtfeld

„Menschen sehnen sich nach Musik, die man nachfühlen und verstehen kann“

Ein überraschendes Album mit dem vielsagenden Titel „Songbook“ ist der Anlass für ein Gespräch mit Martin Stadtfeld. Der Pianist erzählt von den Anfängen seiner Karriere als Bach-Interpret, Wegmarken seines Lebens und seiner komplizierten Beziehung zur Popmusik.  weiter

concerti Klassik Daily mit Holger Wemhoff – Folge 15 mit Martin Stadtfeld

„Morgens ist Schule, ich bin der Lehrer“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 15 mit Martin Stadtfeld. weiter

Festivals im März 2018

Kein ruhiger Lenz zum Frühlingsanfang

Im Monat März haben viele Festivalveranstalter reichlich zu tun – und präsentieren spannende Events in der ganzen Republik weiter

Rezensionen

Rezension Martin Stadtfeld – Homage to Bach

Hommage an Bach

Musikalisch überzeugen vor allem die ruhigen Passagen, in denen Martin Stadtfeld mit hoher Anschlagskultur glänzt. weiter

CD-Rezension Chopin+

Harte Etüden, zarter Klang

Technisch sind Martin Stadtfelds Möglichkeiten etwas begrenzt, dafür deckt er in den Etüden immer wieder an unerwarteten Stellen melancholische Wendungen auf weiter

CD-Rezension Martin Stadtfeld

Überwiegend schwungvoll

Sehr romantisch spielt Martin Stadtfeld die Klavierkonzerte von Bach, an einigen Stellen neigt er zur Übertreibung weiter

Kommentare sind geschlossen.