concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff – Folge 36 mit Dorothee Oberlinger

„Ich hätte den Preis verliehen bekommen sollen“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 36 mit Dorothee Oberlinger.

© Henning Ross

Noch kurz vor dem Corona-Shutdown war Blockflötistin Dorothee Oberlinger mit ihrer ganzen Familie in Israel, kurz darauf sollte ihr der Telemann-Preis der Stadt Magdeburg verliehen werden. In Folge 36 des concerti Klassik-Daily, präsentiert von unserem Sponsoring-Partner GeloRevoice, berichtet Oberlinger im Gespräch mit Holger Wemhoff, wann ihr das Ausmaß der Krise erst richtig bewusst wurde, was der Shutdown für ihre Tätigkeiten als Professorin und Intendantin bedeutet und über die Umsetzung von Hygienemaßnahmen in Konzerthäusern und Festivals.

Hören Sie jetzt Folge 36 des concerti Klassik-Daily Podcast mit Dorothee Oberlinger und Holger Wemhoff:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Podcasts

Gern gehört – Folge 5 mit Alice Sara Ott

„Musik ist ein assoziatives Erlebnis“

Gern gehört – Jeden Monat spricht Moderator Holger Wemhoff mit Musikern und Kulturschaffenden über ihre Lieblingsmusik. Folge 5 mit Pianistin Alice Sara Ott. weiter

Gern gehört – Folge 4 mit Andreas Scholl

„Das ist Gesang in seiner reinsten Form“

Gern gehört – Jeden Monat spricht Moderator Holger Wemhoff mit Musikern und Kulturschaffenden über ihre Lieblingsmusik. Folge 4 mit Countertenor Andreas Scholl. weiter

Gern gehört – Folge 3 mit Edda Moser

Königin der Nacht mit überirdischer Strahlkraft

Gern gehört: Jeden Monat spricht Moderator Holger Wemhoff mit Musikern und Kulturschaffenden über ihre Lieblingsmusik. Folge 3 mit Edda Moser weiter

Termine

Freitag, 01.10.2021 18:00 Uhr Kloster Maulbronn

Round Midnight

Klosterkonzerte Maulbronn
Freitag, 01.10.2021 20:15 Uhr Kloster Maulbronn

Round Midnight

Klosterkonzerte Maulbronn
Sonntag, 03.10.2021 15:00 Uhr Karmeliterkloster Frankfurt (Main)

Dorothee Oberlinger, Olga Watts

Werke von J. S. Bach, Corelli, Monteverdi, Froberger, Bassano u. a.

Sonntag, 03.10.2021 17:00 Uhr Karmeliterkloster Frankfurt (Main)

Dorothee Oberlinger, Olga Watts

Werke von J. S. Bach, Corelli, Monteverdi, Froberger, Bassano u. a.

Sonntag, 03.10.2021 17:00 Uhr Online Frankfurt (Main), allegra-online.de

Dorothee Oberlinger, Olga Watts

Werke von J. S. Bach, Corelli, Monteverdi, Froberger, Bassano u. a.

Sonntag, 10.10.2021 11:30 Uhr Kloster Herrenchiemsee

Dorothee Oberlinger, Nils Mönkemeyer

Werke von J. S. Bach, Hildegard von Bingen u. a.

Sonntag, 10.10.2021 15:00 Uhr Kloster Herrenchiemsee

Dorothee Oberlinger, Nils Mönkemeyer

Werke von J. S. Bach, Hildegard von Bingen u. a.

Donnerstag, 21.10.2021 19:30 Uhr Schloss Schwetzingen

Nils Mönkemeyer, Dorothee Oberlinger

SWR Schwetzinger Festspiele
Dienstag, 09.11.2021 19:30 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin
Samstag, 04.12.2021 19:00 Uhr Philharmonie Essen

Weihnachten in Italien

Dorothee Mields (Sopran), Dmitry Sinkovsky (Violine), Dorothee Oberlinger (Blockflöte & Leitung), Ensemble 1700, I Liguriani, Matthias Brandt (Sprecher)

Auch interessant

Musikfestspiele Potsdam 2019: Interview Dorothee Oberlinger

„Für mich ist die Flöte nur ein Werkzeug“

Virtuosin Dorothee Oberlinger über die Ursprünglichkeit ihres Instruments, den Einfluss von Glück auf Karrieren und das Bedürfnis, Klänge neu zu entdecken. weiter

Porträt Dorothee Oberlinger

Souveräne Klangrede

Kinderkram? Von wegen: Mit ihrer Ausdruckskraft setzt die Blockflötistin Dorothee Oberlinger neue Maßstäbe auf ihrem Instrument weiter

Blind gehört Dorothee Oberlinger

„Das ist wie ein Blick ins 17. Jahrhundert“

Die Blockflötistin Dorothee Oberlinger hört und kommentiert CDs ihrer Kollegen, ohne dass sie erfährt, wer spielt weiter

Rezensionen

Rezension Dorothee Oberlinger – Dialoge

Aus einem Geist

In den zarten Bach-Dialogen von Dorothee Oberlingers Blockflöte und Edin Karamazovs Laute steckt eine wunderbare Ausdruckskraft, die den Hörer unmittelbar ergreift. weiter

Rezension Dorothee Oberlinger – Discovery of Passion

Bewegendes aus Norditalien

Blockflötenvirtuosin Dorothee Oberlinger spannt mit dem Countertenor und Geiger Dmitry Sinkovsky ein überreiches Panorama Norditaliens auf. weiter

CD-Rezension Andreas Scholl & Dorothee Oberlinger – Small gifts

Pulsierend

Agilität beweist sowohl Andreas Scholl mit seiner sicher geführten Stimme, als auch Dorothee Oberlinger mit ihrer fast glasbläserhaft behandelten Flöte weiter

Kommentare sind geschlossen.