Packende Hördramen

CD-Rezension Andrew Manze – Mendelssohn

Packende Hördramen

Die NDR Radiophilharmonie mit Sinfonien von Felix Mendelssohn: Die erste Sinfonie und die „Schottische“ gelingen mit markanter Handschrift

Der Alte-Musik-Fachmann Andrew Manze ist seit 2014 Chefdirigent der in Hannover beheimateten NDR Radiophilharmonie. Das tut dem Orchester hörbar gut: Die neue Mendelssohn-Einspielung ist frisch wie am ersten Tag. Lichtdurchflutet, transparent, mit markant gezeichneten Konturen und gleichzeitig mit Körper und Wärme sowie einer Menge jugendlich federnder Kraftentfaltung gelingt die Sinfonie Nr. 1. Bei der „Schottischen“, der Sinfonie Nr. 3, wird Atmosphäre gezaubert, es gibt fulminante Spannungsentwicklungen, jähes Aufbrausen, plötzliche Rückzüge, stimmungsvolle Eintrübungen, sehr kräftige Gesten. Die sinfonischen Eindrücke aus Schottland geraten zu einem packenden Hördrama. In der Interpretation erinnert einiges zuweilen sogar an die feine Gestaltung barocker Klangrede, was dem Mendelssohn sehr gut bekommt und durchaus überzeugt. Das Ganze höchst präsent und direkt ansprechend.

Mendelssohn: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11 & Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“

NDR Radiophilharmonie, Andrew Manze (Leitung)
Pentatone

Weitere Rezensionen

CD-Rezension Andrew Manze

Kein sinfonisches Bullerbü

Andrew Manze und das Helsingborgs Symfoniorkester mit sommerlich südschwedischer Retro-Romantik vom Feinsten weiter

Termine

Dienstag, 27.07.2021 19:00 Uhr Festspielhaus Erl
Mittwoch, 28.07.2021 19:00 Uhr Festspielhaus Erl
Donnerstag, 29.07.2021 19:00 Uhr Festspielhaus Erl
Donnerstag, 26.08.2021 20:00 Uhr Deutsches Haus Flensburg
Freitag, 27.08.2021 20:00 Uhr Musik- und Kongresshalle Lübeck
Sonntag, 17.10.2021 11:00 Uhr Großes Festspielhaus Salzburg

Mozarteumorchester Salzburg, Andrew Manze

Eötvös: Dialog mit Mozart, Britten: The Young Person’s Guide to the Orchestra op. 34, Berlioz: Symphonie fantastique op. 14

Freitag, 14.01.2022 19:30 Uhr Universität Salzburg

Kirill Gerstein, Camerata Salzburg, Andrew Manze

Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur, Mozart: Kassation Nr. 2 B-Dur KV 99 & Klavierkonzert Nr. 17 G-Dur KV 453

Sonntag, 16.01.2022 11:00 Uhr Universität Salzburg

Kirill Gerstein, Camerata Salzburg, Andrew Manze

Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur, Mozart: Kassation Nr. 2 B-Dur KV 99 & Klavierkonzert Nr. 17 G-Dur KV 453

Auch interessant

NDR Radiophilharmonie

Never change a winning team…

... besagt ein englisches Sprichwort. Auch die NDR Radiophilharmonie glaubt dran und verlängert vorzeitig den Vertrag mit ihrem englischen Chefdirigenten Andrew Manze weiter

Kommentare sind geschlossen.