Später Mozart

CD-Rezension Piotr Anderszewski – Mozart Klavierkonzerte

Später Mozart

Piotr Anderszewski spielt nuancen- und variantenreich sowie mit markantem Charakter, das Spiel des Orchesters hingegen könnte prägnanter und pointierter sein

Zwei Klavierkonzerte aus den späten Jahren Mozarts hat Piotr Anderszewski für seine neue CD ausgewählt. Wie zu Mozarts Lebzeiten üblich dirigiert er selbst vom Soloklavier aus. Ins Konzert Nr. 25, das landläufig als strahlend und prächtig gilt, bringt Anderszewski von Anfang an einen getragenen Gestus und etwas Schatten ein, sehr angemessen. Der Solopart kommt nuancen- und variantenreich, mit markantem Charakter daher, wie man es von Anderszewski gewohnt ist. Stellenweise befeuert von theatralem Gestus, was dem Konzert gut zu Gesicht steht. Faszinierend, Anderszewskis subtile agogische Verschiebungen. Diese differenzierte Interpretation vermisst man allerdings beim Chamber Orchestra of Europe, das zuweilen ein bisschen ungelenk daherkommt, sein Spiel könnte prägnanter und pointierter sein. Im Konzert Nr. 27, dem letzten Klavierkonzert, das Mozart überhaupt komponierte, schärft das Orchester sein Profil dagegen etwas.

Mozart: Klavierkonzerte Nr. 25 C-Dur KV 503 & Nr. 27 B-Dur KV 595

Piotr Anderszewski (Klavier & Leitung), Chamber Orchestra of Europe
Warner Classics

Weitere Rezensionen

Rezension Yannick Nézet-Séguin – Beethoven: Sinfonien Nr. 1-9

Transparentes Miteinander

Mit dem Chamber Orchestra of Europe legt Dirigent Yannick Nézet-Séguin einen kammermusikalischen Beethoven-Zyklus vor, der ganz dem Urtext folgt. weiter

Rezension Piotr Anderszewski – J. S. Bach: Wohltemperiertes Klavier II

Eigenwilligkeit

Piotr Anderszewskis Interpretation von Bachs „Wohltemperiertem Klavier“ besitzt ein hohes Maß an Individualität. Zeigt neben lichten Momenten jedoch auch Schattenseiten. weiter

Rezension Seong-Jin-Cho & Yannick Nézet-Séguin – Mozart

Mozart unter kaltem Neonlicht

Seong-Jin Cho fasziniert die für ihn sogar aus Mozarts verschatteten Bekenntniswerken sprechende innere Freude. weiter

Termine

Freitag, 26.04.2024 20:00 Uhr Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Joshua Bell, Chamber Orchestra of Europe

Beethoven: Ouvertüre zu „Coriolan“ op. 62 & Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60, Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77

Dienstag, 28.05.2024 20:00 Uhr Laeiszhalle Hamburg
Sonntag, 09.06.2024 11:00 Uhr Museum Kunstpalast Düsseldorf

Piotr Anderszewski

Klavier-Festival Ruhr
Donnerstag, 20.06.2024 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Piotr Anderszewski, NDR Elbphilharmonie Orchester, Nikolaj Szeps-Znaider

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64, Beethoven: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15, Unsuk Chin: subito con forza

Freitag, 21.06.2024 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Piotr Anderszewski, NDR Elbphilharmonie Orchester, Nikolaj Szeps-Znaider

Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64, Beethoven: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15, Unsuk Chin: subito con forza

Samstag, 20.07.2024 18:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden
Sonntag, 21.07.2024 17:00 Uhr Festspielhaus Baden-Baden
Mittwoch, 11.09.2024 19:30 Uhr Schloss Esterházy Eisenstadt

Eröffnungskonzert

Herbstgold Festival
Samstag, 14.09.2024 19:30 Uhr Schloss Esterházy Eisenstadt

Kommentare sind geschlossen.