Charlotte Schleiss, Ulrike Bassenge & Nora Hapca, Boris Bardenhagen, Dorothee Gurski

Interpreten

Charlotte Schleiss (Oboe)
Ulrike Bassenge & Nora Hapca (Violine)
Boris Bardenhagen (Viola)
Dorothee Gurski (Violoncello)

Programm

Mozart: Oboenquartett F-Dur KV 370
Crusell: Divertimento C-Dur op. 9
Schulhoff: Fünf Stücke für Streichquartett
Mendelssohn: Streichquartett e-Moll op. 44/2

Termine

Sonntag, 26.04.2020
11:00 Uhr

Auch interessant

Anzeige
Ticket-Verlosung Wandelkonzert Berliner KammerOrchester

Beethoven und seine Freunde

concerti verlost 2 x 2 Karten für das Wandelkonzert am 16. Februar 2020 mit dem Berliner KammerOrchester und Gästen in den historischen Räumen von Schloss Charlottenburg. weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Berlin – Der Rosenkavalier

Eine wienerische Maskerade und weiter nichts

(Berlin, 9.2.2020) An der der Staatsoper Unter den Linden verhebt sich André Heller ausgerechnet mit der populärsten Oper von Richard Strauss, am Pult rettet Altmeister Zubin Mehta musikalisch, was zu retten ist. weiter

Opern-Kritik: Deutsche Oper Berlin – A Midsummer Night's Dream

Von der Poesie der Musik

(Berlin, 26.1.2020) GMD Donald Runnicles vervollständigt seinen Britten-Zyklus mit shakespearescher Eloquenz – und schenkt dem Publikum einen sinnlichen Hochgenuss. weiter