Verdi: Nabucco

Interpreten

Dimitri Platanias (Nabucco)
Dovlet Nurgeldiyev (Ismaele)
Tigran Martirossian (Zaccaria)
Liudmyla Monastyrska (Abigaille)
Nadezhda Karyazina (Fenena)
Chor der Hamburgischen Staatsoper
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Paolo Carignani (Leitung)
Kirill Serebrennikov (Regie)

Vergangene Termine

Samstag, 05.10.2019
19:30 Uhr
Mittwoch, 02.10.2019
19:30 Uhr
Freitag, 27.09.2019
19:30 Uhr
Sonntag, 22.09.2019
16:00 Uhr
Donnerstag, 19.09.2019
19:30 Uhr
Freitag, 05.04.2019
19:30 Uhr
Dienstag, 02.04.2019
19:30 Uhr
Samstag, 23.03.2019
19:30 Uhr
Mittwoch, 20.03.2019
19:30 Uhr
Sonntag, 17.03.2019
19:00 Uhr
Mittwoch, 13.03.2019
19:30 Uhr
Sonntag, 10.03.2019
18:00 Uhr Premiere

Auch interessant

Opern-Kritik: Staatstheater Nürnberg – Don Carlos

Vitaler Pessimismus

(Nürnberg, 29.9.2019) GMD Joana Mallwitz und Intendant Jens-Daniel Herzog entfesseln Verdis Grand Opéra in Höchstgeschwindigkeit. weiter

Opern-Kritik: Bühnen Halle – Un Ballo In Maschera

Zwischen Staatskasper und Müllcontainer

(Halle, 28.9.2019) Eröffnungs-Verdi: Die Oper Halle beginnt die neue Spielzeit mit einem „Maskenball“, der zumindest musikalisch begeistert. weiter

Rezension Ivan Repušić – Verdi: I due Foscari

Seltener Verdi

Der musikalische Furor des jungen Verdi in „I due Foscari“ wird vom Münchner Rundfunkorchester unter Chefdirigent Ivan Repušić treffend umgesetzt. weiter