Termintipp

Weill: Ein Hauch von Venus

Interpreten

Christian Grygas (Whitelaw Savory)
Winnie Böwe (Molly Grant)
Gero Wendorff (Rodney Hatch)
Johanna Spantzel (Venus)
Ballett
Chor & Orchester der Staatsoperette Dresden
Peter Christian Feigel (Leitung)
Matthias Davids (Regie)

Vergangene Termine

Sonntag, 03.05.2020
15:00 Uhr abgesagt
Samstag, 02.05.2020
19:30 Uhr abgesagt
Mittwoch, 25.03.2020
19:30 Uhr abgesagt
Dienstag, 24.03.2020
19:30 Uhr abgesagt
Freitag, 06.03.2020
19:30 Uhr
Donnerstag, 05.03.2020
19:30 Uhr
Mittwoch, 08.01.2020
19:30 Uhr
Dienstag, 07.01.2020
19:30 Uhr
Freitag, 20.12.2019
19:30 Uhr
Donnerstag, 19.12.2019
19:30 Uhr
Dienstag, 03.12.2019
19:30 Uhr
Sonntag, 01.12.2019
15:00 Uhr
Samstag, 30.11.2019
19:30 Uhr
Sonntag, 14.07.2019
15:00 Uhr
Samstag, 13.07.2019
19:30 Uhr

Auch interessant

Bücherherbst – Andreas Eichhorn (Hg.): 365 Tage mit Kurt Weill

Leben und Werk im Kaleidoskop

Der Almanach „365 Tage mit Kurt Weill“ wirft Schlaglichter auf den Komponisten. weiter

Dessau: Kurt Weill Fest 2022

Am Puls der Zeit

Das Dessauer Kurt Weill Fest feiert seine 30. Ausgabe. weiter

Opern-Kritik: Berliner Ensemble – Die Dreigroschenoper

Licht überm Schiffbauerdamm

(Berlin, 13.8.2021) Barrie Kosky stellt sich am Berliner Ensemble einer besonderen Herausforderung und inszeniert die Dreigroschenoper neu. weiter