Avi Avital

Online-Interview

In der Welt von … Avi Avital

In unserer Reihe „In der Welt von...“ begleiten wir, vernetzt durch Smartphone und Social Media, Künstler auf Reisen, zu spannenden Projekten und besonderen Ereignissen. Diesmal: Avi Avital weiter

Fredener Musiktage, Konzert in der Zehntscheune

27. Internationale Fredener Musiktage

Von Einhörnern und Fußabdrücken

Unter dem Motto „Fredener Musiktage, kein Thema!“ präsentiert das südniedersächsische Musikfestival an neun Tagen im Juli zwölf Konzerte in besonderen Formaten und Besetzungen weiter

Szenenbild aus "Das Rheingold"

Opern-Kritik: Deutsche Oper am Rhein – Das Rheingold

Spuren, Rätsel, Späße

(Düsseldorf, 23.6.2017) Dietrich W. Hilsdorf bietet originelle Lösungen in seinem „Ring“-Auftakt, der sehr neugierig auf die Fortsetzung macht weiter

Rolando Villazón

Stiftung Mozarteum Salzburg

Rolando Villazón neuer Intendant der Mozartwoche

Nachdem im April bekannt wurde, dass Maren Hofmeister die Mozartwoche als Intendantin nach nur zwei Jahren im Amt verlassen wird, trumpft die Stiftung Mozarteum Salzburg nun mit einem bekannten Namen als Nachfolger auf: Rolando Villazón weiter

Termintipps >

concerti Lounge

Deutschlandfunk Kultur

Vom Konzertsaal ins Radio

Konzerterlebnisse per Mausklick: Was für den Hörer mit dem Einschalten des Radios beginnt, bedarf einer präzisen Vorbereitung, die im Falle der traditionsreichen Sendereihe „Debüt im Deutschlandfunk Kultur“ bis zu zwei Jahre in Anspruch nimmt.

weiter

Rezensionen >

Der berühmteste Komponist seiner Zeit

Buch-Rezension Georg Philipp Telemann und seine Zeit

Der berühmteste Komponist seiner Zeit

weiter
Brüche hinter der Idylle

CD-Rezension Frieder Bernius – Mendelssohn

Brüche hinter der Idylle

weiter
Schlagkräftig

CD-Rezension Christoph Sietzen – Attraction

Schlagkräftig

weiter
Altbekannt

CD-Rezension Kate Lindsey – Thousand of Miles

Altbekannt

weiter
Immer human

CD-Rezension Marek Janowski – Beethoven: Missa solemnis

Immer human

weiter
Kurzweilig statt tief gehend

CD-Rezension Szymanowski Quartet – EC4RTELE

Kurzweilig statt tief gehend

weiter