X

Wo möchten Sie ins Konzert gehen?

Bitte nennen Sie uns Ihren Standort:

Diese Einstellungen können Sie jederzeit ändern.

Ihr Standort: Bundesweit [ändern]

 
Porträt Ana-Marija Markovina

„Mein Leben zog in dieser Zeit an mir vorüber “: Ana-Marija Markovina ist an der Auseinandersetzung mit C.P.E. Bach selbst gewachsen

Von Christoph Vratz

Opern-Kritik: Theater Bonn – Giovanna d‘Arco

(Bonn, 26.10.2014) Verdis kühnes Frühwerk wird vorzüglich musiziert, den Regie-Debütanten von fettFilm mangelt es an Handwerk

Von Andreas Falentin

Spurensuche Felicitas Kukuck

Hamburg entdeckt die Musik der Jüdin Felicitas Kukuck zu deren 100. Geburtstag

Von Christoph Kalies

Porträt Omer Meir Wellber

Dank seines Talents und Förderern ist der Dirigent Omer Meir Wellber auf dem besten Wege, ein ganz Großer zu werden

Von Christian Schmidt

Interview Alison Balsom

Alison Balsom fällt auf in der Männerdomäne der Trompete. Doch sie macht sich Gedanken um den weiblichen Klang ihres Instruments

Von Christoph Forsthoff

Hamburg

Sa., 01.11.2014 19:30 Uhr

Staatsoper (Großes Haus)

Janácek: Jenufa
Berlin

Sa., 01.11.2014 20:00 Uhr

Konzerthaus (Großer Saal)

Gábor Boldoczki
Hamburg

Sa., 01.11.2014 20:00 Uhr

Laeiszhalle (Großer Saal)

Mozart: Requiem
 
Düsseldorf

Sa., 01.11.2014 20:00 Uhr

Tonhalle

Rolando Villazón - Operngala
Dresden

Fr., 07.11.2014 19:00 Uhr

Semperoper

Strauss: Arabella (Premiere) Besetzungsänderung!
Weimar

Sa., 08.11.2014 20:00 Uhr

mon ami

Playground Festival: Hille Perl & Lee Santana
 

Porträt Ana-Marija Markovina

Wenn das Gestern zum Heute wird

„Mein Leben zog in dieser Zeit an mir vorüber “: Ana-Marija Markovina ist an der Auseinandersetzung mit C.P.E. Bach selbst gewachsen


Interview Alison Balsom

„Ich bin kein Glamourgirl“

Alison Balsom fällt auf in der Männerdomäne der Trompete. Doch sie macht sich Gedanken um den weiblichen Klang ihres Instruments


Spurensuche Felicitas Kukuck

Die Komponistin aus der Nachbarschaft

Hamburg entdeckt die Musik der Jüdin Felicitas Kukuck zu deren 100. Geburtstag

CD-Rezension Andrey Boreyko
Andrey Boreyko schreitet im gelungenen Schostakowitsch-Zyklus voran – trotz Präzision fehlt es gelegentlich an der nötigen Plastizität...

CD-Rezension Joshua Bell
Minimal zu viel Schmelz und Lässigkeit: Musikalisch wirft diese Aufnahme Lichter und Schatten...

CD-Rezension Philippe Jaroussky
Seelenmusik: Countertenor Philippe Jaroussky ist ein stilbewusster Interpret der kleinen Gesten und der aufregend geraden Töne...
Ort