Andrés Orozco-Estrada

Donnerstag, 10.09.2020 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Katia & Marielle Labèque, hr-Sinfonieorchester, Andrés Orozco-Estrada

Kodály: Tänze aus Galánta, Dessner: Konzert für zwei Klaviere, Barber: The School for Scandal, Bernstein: Sinfonische Tänze aus „West Side Story“

Freitag, 11.09.2020 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Katia & Marielle Labèque, hr-Sinfonieorchester, Andrés Orozco-Estrada

Kodály: Tänze aus Galánta, Dessner: Konzert für zwei Klaviere, Barber: The School for Scandal, Bernstein: Sinfonische Tänze aus „West Side Story“

Sonntag, 25.10.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Schmidt: Das Buch mit sieben Siegeln für Soli, Chor, Orgel und Orchester

Christina Landshamer (Sopran), Gerhild Romberger (Mezzosopran), Maximilian Schmitt & Christian Elsner (Tenor), Stephen Milling (Bass), Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, hr-Sinfonieorchester, Andrés Orozco-Estrada (Leitung)

Freitag, 30.10.2020 19:30 Uhr Stadthalle am Schloss Aschaffenburg

Katia Labèque & Marielle Labèque, hr-Sinfonieorchester Frankfurt, Andrés …

Kodály: Tänze aus Galánta, Dessner: Konzert für zwei Klaviere und Orchester, Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Dienstag, 01.12.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Beatrice Rana, Wiener Symphoniker, Andrés Orozco-Estrada

Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47, Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18

Sonntag, 06.12.2020 19:30 Uhr Hannover Congress Centrum

Beatrice Rana, Wiener Symphoniker, Andrés Orozco-Estrada

Beethoven: Ouvertüre zu „Die Geschöpfe des Prometheus“ op. 43, Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58 & Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Mittwoch, 28.04.2021 20:00 Uhr Gasteig München

Hilary Hahn, hr-Sinfonieorchester, Andrés Orozco-Estrada

Smetana: Ouvertüre zu „Die verkaufte Braut“, Dvořák: Violinkonzert a-Moll op. 53, Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 „Pathétique“

Donnerstag, 29.04.2021 20:00 Uhr Meistersingerhalle Nürnberg

Hilary Hahn, hr-Sinfonieorchester, Andrés Orozco-Estrada

Smetana: Ouvertüre zu „Die verkaufte Braut“, Dvořák: Violinkonzert a-Moll op. 53, Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 „Pathétique“

Sonntag, 02.05.2021 16:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

Hilary Hahn, hr-Sinfonieorchester Frankfurt, Andrés Orozco-Estrada

Smetana: Ouvertüre zu „Die verkaufte Braut“, Dvořák: Violinkonzert a-Moll op. 53, Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 „Pathétique“

Konzert-Tipp: „Aus der neuen Welt“ in der Alten Oper Frankfurt

Blick auf Dvořák

Fernab seiner tschechischen Heimat komponierte Antonín Dvořák sein bekanntestes Werk, die neunte Sinfonie „Aus der neuen Welt“. In der neuen Ausgabe ihrer Reihe „Spotlight“ nimmt das hr-Sinfonieorchester den Klassiker genauer unter die Lupe. weiter

PORTRÄT ANDRÉS OROZCO-ESTRADA

Hingabe am Pult

Andrés Orozco-Estrada ist der neue Dirigentenstar aus Südamerika weiter

Opern-Feuilleton

Oper als Lebensfeier

Die Festivals in Bregenz und Glyndebourne machen nicht Regietheater für die Presse, sondern Oper fürs Publikum weiter

Opern-Kritik: Glyndebourne – Don Giovanni/La Finta Giardniera

Im Mozart-Mekka

(Glyndebourne, 29. und 31. Juli 2014) Englands feinstes Festival bietet Mozart in musikalischer Vollendung weiter