Barrie Kosky’s All-Singing, All-Dancing Yiddish Revue

© Jan Windszus Photography

Barrie Kosky

Barrie Kosky

Interpreten

Dagmar Manzel
Helmut Baumann
Max Hopp
Ruth Brauer-Kvam
Katharine Mehrling
Helene Schneiderman
Barbara Spitz
Sigalit Feig
Tobias Bonn
Christoph Marti
Andreja Schneider
Alma Sadé
Ivan Turšić
Peter Renz
Philipp Meierhöfer
Dominik Köninger (Perfomances)
Adam Benzwi (Leitung)
Barrie Kosky (Regie)
Otto Pichler (Choreografie)

Vergangene Termine

Mittwoch, 06.07.2022
19:30 Uhr
Samstag, 02.07.2022
19:30 Uhr
Dienstag, 21.06.2022
19:30 Uhr
Samstag, 18.06.2022
19:30 Uhr
Mittwoch, 15.06.2022
19:30 Uhr

Auch interessant

TV-Tipp 22.10. 3sat: „Don Giovanni” aus der Wiener Staatsoper

Skrupellose Leidenschaft

Altmeister Barrie Kosky inszeniert Mozarts „Don Giovanni“ mit endzeitlichem Einheitsbild und feiner Personenregie an der Wiener Staatsoper. weiter

TV-Tipp 18.6. 3sat: „Tosca“ aus der Niederländischen Oper Amsterdam

Neue Sichtweisen

Regisseur Barrie Kosky befreit an der Niederländischen Oper Amsterdam Puccinis „Tosca“ von allen Sehgewohnheiten der Operngeschichte. weiter

Abschiedsgala: Barrie Kosky’s „All-Singing, All-Dancing Yiddish Revue“

Zehn Jahre … und keine Zeit für Traurigkeit

Barrie Kosky verabschiedet sich als Intendant der Komischen Oper Berlin mit einer rauschenden jiddischen Revue. weiter