Martha Argerich, Symphoniker Hamburg, Sylvain Cambreling

Interpreten

Martha Argerich (Klavier)
Symphoniker Hamburg
Sylvain Cambreling (Leitung)

Programm

Ravel: Le Tombeau de Couperin
Klavierkonzert Nr. 1 G-Dur & Rhapsodie espagnole
Strawinsky: L’Oiseau de feu

Termine

Sonntag, 07.02.2021
19:00 Uhr
Großer Saal

Auch interessant

Symphoniker Hamburg präsentieren ihr Projekt „Die liebe Erde allüberall“

Innovation pur

Die Symphoniker Hamburg interpretieren Mahlers „Lied von der Erde“ neu und heben das Phänomen der Online-Konzerte auf die nächste Stufe. weiter

Interview Sylvain Cambreling

„Ich möchte mich nicht mehr langweilen“

Der neue Chefdirigent der Symphoniker Hamburg, Sylvain Cambreling, über Risikobereitschaft, die Aufgabe von klassischer Musik und seine Definition von Heimat. weiter

OPUS KLASSIK 2018: Sergei Babayan & Martha Argerich

Wenn aus der Symbiose ein stahlsaitenbasiertes Orchester erwächst

Für das Album „Prokofjew for Two“ erhalten Sergei Babayan und Martha Argerich den OPUS KLASSIK in der Kategorie „Kammermusikeinspielung“. weiter