© Monika Rittershaus/Simon Pauly

Dresdner Philharmonie

Dresdner Philharmonie

Samstag, 19.12.2020 19:30 Uhr Kulturpalast Dresden

María Dueñas, Dresdner Philharmonie, Marek Janowski

Beethoven: Violinkonzert D-Dur & Streichquartett cis-Moll op. 131 (Fassung für Streichorchester)

Sonntag, 20.12.2020 18:00 Uhr Kulturpalast Dresden

María Dueñas, Dresdner Philharmonie, Marek Janowski

Beethoven: Violinkonzert D-Dur & Streichquartett cis-Moll op. 131 (Fassung für Streichorchester)

Freitag, 25.12.2020 19:30 Uhr Kulturpalast Dresden

Christian Höcherl, Dresdner Philharmonie, Markus Stenz

Wagner: Siegfried-Idyll, Haydn: Trompetenkonzert Es-Dur, Mozart: Sinfonie C-Dur KV 551 „Jupiter“

Samstag, 26.12.2020 11:00 Uhr Kulturpalast Dresden

Christian Höcherl, Dresdner Philharmonie, Markus Stenz

Wagner: Siegfried-Idyll, Haydn: Trompetenkonzert Es-Dur, Mozart: Sinfonie C-Dur KV 551 „Jupiter“

Samstag, 26.12.2020 18:00 Uhr Kulturpalast Dresden

Christian Höcherl, Dresdner Philharmonie, Markus Stenz

Wagner: Siegfried-Idyll, Haydn: Trompetenkonzert Es-Dur, Mozart: Sinfonie C-Dur KV 551 „Jupiter“

Donnerstag, 31.12.2020 17:00 Uhr Kulturpalast Dresden

Höhepunkte der italienischen Oper

Konzert zum Jahreswechsel
Donnerstag, 31.12.2020 20:00 Uhr Kulturpalast Dresden

Höhepunkte der italienischen Oper

Konzert zum Jahreswechsel
Freitag, 01.01.2021 19:00 Uhr Kulturpalast Dresden

Höhepunkte der italienischen Oper

Konzert zum Jahreswechsel
Freitag, 15.01.2021 19:30 Uhr Kulturpalast Dresden

Augustin Hadelich, Dresdner Philharmonie, Kerem Hasan

Sibelius: Violinkonzert d-Moll, Kodály: Tänze aus Galanta, Bartók: Suite aus „Der holzgeschnitzte Prinz“

Samstag, 16.01.2021 19:30 Uhr Kulturpalast Dresden

Augustin Hadelich, Dresdner Philharmonie, Kerem Hasan

Sibelius: Violinkonzert d-Moll, Kodály: Tänze aus Galanta, Bartók: Suite aus „Der holzgeschnitzte Prinz“

Dresdner Philharmonie spielt live bei den Filmnächten am Elbufer

Romantische Sommernächte am Elbufer

Bei den 30. Dresdner Filmnächten gibt die Dresdner Philharmonie an vier Abenden acht Open-Air-Konzerte. weiter

Rezension Marek Janowski – Cavalleria Rusticana

Dramatische Feinarbeit

Marek Janowski glänzt bei Mascagnis „Cavalleria Rusticana“ mit viel Sinn für vielschichtig disponierten Raumklang. weiter