Anzeige
Startseite » Künstler » Münchner Rundfunkorchester

Münchner Rundfunkorchester

Das Münchner Rundfunkorchester wurde 1952 neben dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks als zweite Orchesterformation des Bayerischen Rundfunks gegründet. Hauptziel des Orchesters war die Pflege der „gehobenen Unterhaltungsmusik“, in deren Zentrum die Münchner Sonntagskonzerte standen, die bis heute einen Schwerpunkt im Repertoire des Ensembles bilden. Heute zeichnet sich das Münchner Rundfunkorchester vor allem durch seine Vielseitigkeit aus, bietet neben konzertanten Opernaufführungen auch Konzerte geistlicher Musik, Filmmusikkonzerte, Themenabende sowie ein Kinder- und Jugendprogramm. Zu letzterem gehören die Zusammenarbeit mit der Theaterakademie August Everding und die Mitwirkung bei verschiedenen Wettbewerben, ebenso der Besuch in Schulen und das gemeinsame Konzertieren mit Schülern aus der Region.

Mit Ivan Repušić, der das Orchester seit 2017 leitet, wurde die jährliche Verpflichtung eines Artist in Residence eingeführt. Erstmals hat das Orchester 2021 mit Patrick Hahn auch einen Ersten Gastdirigenten berufen. Das Münchner Rundfunkorchester ist in seiner Heimat mit Künstlern wie Diana Damrau, Mischa Maisky oder Emmanuel Pahud sowie in Gastkonzerten in Baden-Baden oder Bad Kissingen zu erleben.

Anzeige

Termine

Artikel

Rezensionen

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!