© Felix Broede

Münchner Rundfunkorchester

Münchner Rundfunkorchester

Freitag, 03.02.2023 10:00 Uhr Funkhaus München

Münchner Rundfunkorchester, Holly Hyun Choe, Jerzy May

Falla: Feuertanz, J. Strauss: Elektrische Funken u. a.

Freitag, 03.02.2023 12:00 Uhr Funkhaus München

Münchner Rundfunkorchester, Holly Hyun Choe, Jerzy May

Falla: Feuertanz, J. Strauss: Elektrische Funken u. a.

Samstag, 04.02.2023 14:00 Uhr Funkhaus München

Münchner Rundfunkorchester, Holly Hyun Choe, Jerzy May

Falla: Feuertanz, J. Strauss: Elektrische Funken u. a.

Samstag, 04.02.2023 16:00 Uhr Funkhaus München

Münchner Rundfunkorchester, Holly Hyun Choe, Jerzy May

Falla: Feuertanz, J. Strauss: Elektrische Funken u. a.

Freitag, 03.03.2023 20:00 Uhr Herz-Jesu-Kirche München
Mittwoch, 29.03.2023 19:30 Uhr Prinzregententheater München

Münchner Rundfunkorchester, Ernst Theis

Eisler: Rundfunkkantate op. 16 „Tempo der Zeit“, Künneke: Tänzerische Suite op. 26

Sonntag, 23.04.2023 19:00 Uhr Prinzregententheater München

Verdi: I Lombardi alla prima crociata (konzertant)

Nino Machaidze & Réka Kristóf (Sopran), Piero Pretti & Galeano Salas (Tenor), Miklós Sebestyén (Bassbariton), Michele Pertusi (Bass), Chor des Bayerischen Rundfunks, Münchner Rundfunkorchester, Ivan Repušić (Leitung)

70 Jahre Münchner Rundfunkorchester

So klang die Radiomusik der fünfziger Jahre

Zum 70. Geburtstag versprüht das Münchner Rundfunkorchester den „Zauber schöner Melodien“. weiter

Rezension BR-Chor – Silvestrov: Requiem für Larissa

Schmerzlich

Valentin Silvestrovs „Requiem für Larissa“ klingt mit dem BR-Chor und dem Münchner Rundfunkorchester eindrucksvoll und eindringliich. weiter

Rezension Patrick Hahn – Ullmann: Der Kaiser von Atlantis

Stilsichere Referenz

Mit dem Münchner Rundfunkorchester legt Dirigent Patrick Hahn eine eindrucksvolle Musteraufnahme von Viktor Ullmanns Oper vor. weiter

Rezension Ivan Repušić – Pärt: Stabat Mater

Himmelsklänge

Für den mystischen Minimalismus von Arvo Pärt braucht es Spannkraft, Sensibilität, Stilgespür. Ivan Repušić gelingt dies mit seinen Münchner Kräften bestens. weiter