© Matthias Baus

Gürzenich-Orchester Köln

Sonntag, 01.12.2019 11:00 Uhr Kölner Philharmonie

Benefizkonzert

Yulianna Avdeeva (Klavier), Gürzenich-Orchester Köln, Kochanowsky (Leitung)

Sonntag, 08.12.2019 11:00 Uhr Kölner Philharmonie

Gürzenich-Orchester Köln, François-Xavier Roth

Finzi: Soleil vert (DEA), Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Montag, 09.12.2019 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Gürzenich-Orchester Köln, François-Xavier Roth

Finzi: Soleil vert (DEA), Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Dienstag, 10.12.2019 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Gürzenich-Orchester Köln, François-Xavier Roth

Finzi: Soleil vert (DEA), Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur

Sonntag, 15.12.2019 11:00 Uhr Kölner Philharmonie
Dienstag, 31.12.2019 18:00 Uhr Oper Köln (Staatenhaus)

Lehár: Das Land des Lächelns (konzertant)

Kristiane Kaiser (Lisa, Tochter des Grafen Ferdinand Lichtenfels), Miljenko Turk (Graf Gustav von Pottenstein), Young Woo Kim (Prinz Sou-Chong), Veronika Lee (Mi, Seine Schwester), Insik Choi (Tschang, Sein Oheim), Chor der Oper Köln, Gürzenich-Orchester Köln, Stefan Soltesz (Leitung)

Dienstag, 31.12.2019 18:00 Uhr Kölner Philharmonie

Silvesterkonzert

Lenneke Ruiten (Sopran), Gürzenich-Orchester Köln, Duncan Ward (Leitung)

Samstag, 04.01.2020 19:30 Uhr Oper Köln (Staatenhaus)

Lehár: Das Land des Lächelns (konzertant)

Kristiane Kaiser (Lisa, Tochter des Grafen Ferdinand Lichtenfels), Miljenko Turk (Graf Gustav von Pottenstein), Young Woo Kim (Prinz Sou-Chong), Veronika Lee (Mi, Seine Schwester), Insik Choi (Tschang, Sein Oheim), Chor der Oper Köln, Gürzenich-Orchester Köln, Stefan Soltesz (Leitung)

Sonntag, 12.01.2020 11:00 Uhr Kölner Philharmonie

Noa Wildschut, Cédric Tiberghien, Gürzenich-Orchester Köln, Nicholas Collon

Szymanowski: Suite aus „Król Roger“ op. 46 & Sinfonie Nr. 4 op. 60, Mozart: Violinkonzert Nr. 4 D-Dur KV 218

Montag, 13.01.2020 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Noa Wildschut, Cédric Tiberghien, Gürzenich-Orchester Köln, Nicholas Collon

Szymanowski: Suite aus „Król Roger“ op. 46 & Sinfonie Nr. 4 op. 60, Mozart: Violinkonzert Nr. 4 D-Dur KV 218