© Nikolaj Lund

Joana Mallwitz

Joana Mallwitz

Donnerstag, 23.01.2020 19:30 Uhr Oper Frankfurt

Fauré: Pénélope

Paula Murrihy (Pénélope), Eric Laporte (Ulysse), Joanna Motulewicz (Euryclée), Božidar Smiljanić (Eumée), Joana Mallwitz (Leitung), Corinna Tetzel (Regie)

Sonntag, 16.02.2020 11:00 Uhr Staatstheater Nürnberg
Sonntag, 01.03.2020 18:00 Uhr Oper Frankfurt

R. Strauss: Salome (Premiere)

Joana Mallwitz (Leitung), Barrie Kosky (Regie)

Donnerstag, 05.03.2020 19:30 Uhr Oper Frankfurt

R. Strauss: Salome

Joana Mallwitz (Leitung), Barrie Kosky (Regie)

Sonntag, 08.03.2020 19:30 Uhr Oper Frankfurt

R. Strauss: Salome

Joana Mallwitz (Leitung), Barrie Kosky (Regie)

Freitag, 13.03.2020 19:30 Uhr Oper Frankfurt

R. Strauss: Salome

Joana Mallwitz (Leitung), Barrie Kosky (Regie)

Montag, 16.03.2020 20:00 Uhr Bayerische Staatsoper
Dienstag, 17.03.2020 20:00 Uhr Bayerische Staatsoper
Freitag, 20.03.2020 19:30 Uhr Oper Frankfurt

R. Strauss: Salome

Joana Mallwitz (Leitung), Barrie Kosky (Regie)

Donnerstag, 26.03.2020 19:30 Uhr Oper Frankfurt

R. Strauss: Salome

Joana Mallwitz (Leitung), Barrie Kosky (Regie)

Opern-Kritik: Theater Erfurt – Die Zauberflöte

Genauigkeit ohne Geheimniskrämerei

(Erfurt, 30.9.2017) Mozarts Märchenoper wird dank Dirigentin Joana Mallwitz und Regisseurin Sandra Leupold zum Triumph weiter

Reportage Dirigentinnen

„Eine Berockte und 100 Mann … – das wär’ a Gaudi“

Das Dirigentenpodium ist eine der letzten Männerbastionen dieser Welt – Frauen tun sich bis heute schwer, den Takt angeben zu dürfen. weiter

Porträt Joana Mallwitz

Yoga für den Liebestrank

Viele möchten Schlagzeug spielen, manche wünschen sich ein Horn oder Cello – Joana Mallwitz wollte schon früh das ganze Orchester weiter