TV-Tipp ZDF 10.12.: Adventskonzert mit Hanna-Elisabeth Müller

Musikalischer Auftakt zur Adventszeit

Das ZDF überträgt heute Abend das traditionelle Adventskonzert aus der Frauenkirche Dresden mit Hanna-Elisabeth Müller und Christian Thielemann.

© ZDF/Chris Gonz

Die Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller ist zu Gast beim Adventskonzert in der Frauenkirche.

Die Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller ist zu Gast beim Adventskonzert in der Frauenkirche.

Wie sollte man anders die Adventszeit einläuten als mit festlicher, meist auch barocker Musik – und welcher Ort ist dafür passender als die Dresdner Frauenkirche! Das weiß auch das ZDF, das am Sonntag das traditionelle Advents-Konzert mit der Staatskapelle Dresden und dem Sächsischen Staatsopernchor unter der Leitung von Christian Thielemann überträgt. Zu hören ist ein vielfältiges Programm, zu dessen rein orchestralen Stücken die Paulus-Ouvertüre von Felix Mendelsohn gehört. Der Chor wird im Gloria von Carl Maria von Webers erster Messe in voller Pracht zu hören sein. Tatkräftig zur Seite stehen ihnen dabei die Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller, Tenor Mauro Peter sowie der Trompeter Helmut Fuchs.

Orchesterlieder und Festtagsklänge

Neben Bearbeitungen einiger Arien und Duette für das renommierte Solistenpaar ist das Programm auch stark durchzogen von Literatur mit oder für Trompete. Die Zuschauer vor den Bildschirmen dürfen sich auf das bekannte Präludium zum Te Deum von Marc-Antoine Charpentier freuen, auf Auszüge und Bearbeitungen anderer Werke sowie auf ein Medley aus Advents- und Weihnachtsliedern.

concerti-Tipp:

Adventskonzert aus der Frauenkirche Dresden
Mit Hanna-Elisabeth Müller (Sopran), Mauro Peter (Tenor), Helmut Fuchs (Trompete), Sächsischer Staatsopernchor Dresden, Sächsische Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann (Leitung)
So. 10.12.2023, 18:00 Uhr
ZDF

Termine

Donnerstag, 22.02.2024 19:30 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Maria Bengtsson (Sopran), Corinna Scheurle (Mezzosopran), Mauro Peter (Tenor), Dimitry Ivashchenko (Bass), Collegium Vocale 1704, Kammerakademie Potsdam, Antonello Manacorda (Leitung)

Freitag, 23.02.2024 19:30 Uhr Pierre Boulez Saal Berlin

Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Maria Bengtsson (Sopran), Corinna Scheurle (Mezzosopran), Mauro Peter (Tenor), Dimitry Ivashchenko (Bass), Collegium Vocale 1704, Kammerakademie Potsdam, Antonello Manacorda (Leitung)

Donnerstag, 29.02.2024 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Berliner Philharmoniker, Christian Thielemann

Bruckner: Sinfonien f-Moll „Studiensinfonie“ & d-Moll „Nullte“

Freitag, 01.03.2024 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Berliner Philharmoniker, Christian Thielemann

Bruckner: Sinfonie f-Moll „Studiensymphonie“ & Sinfonie d-Moll „Nullte“

Samstag, 02.03.2024 19:00 Uhr Philharmonie Berlin

Berliner Philharmoniker, Christian Thielemann

Bruckner: Sinfonie f-Moll „Studiensymphonie“ & Sinfonie d-Moll „Nullte“

Samstag, 23.03.2024 16:00 Uhr Semperoper Dresden

R. Strauss: Die Frau ohne Schatten (Premiere)

Richard Strauss-Tage in der Semperoper
Mittwoch, 27.03.2024 17:00 Uhr Semperoper Dresden

R. Strauss: Die Frau ohne Schatten

Richard Strauss-Tage in der Semperoper
Samstag, 30.03.2024 16:00 Uhr Semperoper Dresden

R. Strauss: Die Frau ohne Schatten

Richard Strauss-Tage in der Semperoper
Dienstag, 02.04.2024 17:00 Uhr Semperoper Dresden

R. Strauss: Die Frau ohne Schatten

Richard Strauss-Tage in der Semperoper
Sonntag, 21.04.2024 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Hanna-Elisabeth Müller, Anna Lucia Richter, Mauro Peter, Johannes Kammler, …

Schubert: Sinfonie Nr. 4 c-Moll D 417, Bruckner: Messe Nr. 3 f-Moll

Rezensionen

Rezension Wiener Philharmoniker – Neujahrskonzert 2024

Neujahrskonzert mit Neuheiten-Charakter

Prosit Neujahr! Dirigent Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker bereichern das traditionelle Repertoire mit neuen Farbakzenten beim Neujahrskonzert 2024. weiter

Rezension Christian Thielemann - Bruckner: Sämtliche Sinfonien

Umfassend

Zum Bruckner-Jahr 2024 legen Christian Thielemann und die Wiener Philharmoniker ihre erste Gesamteinspielung aller Sinfonien des Linzers vor. weiter

Rezension Guillermo García Calvo – Sommer: Orchesterlieder

Mit Sonntagsstimmen

Hans Sommers Orchesterlieder finden mit Guillermo García Calvo und einem sorgfältigen Solistenquartett ihre formvollendete Interpretation. weiter

Kommentare sind geschlossen.