Jan Vogler, Orchester der Komischen Oper, Alondra de la Parra

Interpreten

Jan Vogler (Violoncello)
Orchester der Komischen Oper
Alondra de la Parra (Leitung)

Programm

Debussy: Prélude à l’après-midi d’un faune
Saint-Saëns: Cellokonzert Nr. 1 a-Moll op. 33
Korngold: Musik zu „The Adventures of Robin Hood“
Gershwin: Ein Amerikaner in Paris

Termine

Freitag, 31.01.2020
20:00 Uhr

Auch interessant

TV-Tipp 11.5.: „T.H.A.M.O.S“ auf Salzburger Mozartwoche

Mozart neu inszeniert

In hochkarätiger Besetzung ist die szenische Neuproduktion „T.H.A.M.O.S“ auf der Salzburger Mozartwoche zu erleben. weiter

42. Dresdner Musikfestspiele | Interview mit Festivalintendant Jan Vogler

„Es gibt in Deutschland eine andächtige Art des Zuhörens, die ich nicht missen möchte“

Mehr „Visionen“ braucht das Land – Festivalintendant Jan Vogler feiert mit den Dresdner Musikfestspielen hundert Jahre Bauhaus. weiter

Rezension Fabrice Bollon – Das Wunder der Heliane

Erotisches Mysterium

Korngolds „Das Wunder der Heliane“ ist eine Mischung aus erotischer Transzendenz, Askese und Gewaltfantasie, der man sich nur schwer entziehen kann. weiter