Martha Argerich Festival

© Adriano Heitmann/Immagina/Warner Classics

Martha Argerich

Martha Argerich

Das Martha Argerich Festival feierte 2018 seine Premiere, unter Federführung der Pianistin als Residenzkünstlerin der Hamburger Symphoniker.



Es wurden keine Termine gefunden.
Festivals im Juni 2019 in Hamburg

Wenn sich eine Stadt im Sommer zum Festivalhotspot des Nordens verwandelt …

... dann tönt in Hamburg ab Juni aus Konzertsälen, Kirchen – und… weiter

Martha Argerich Festival in Hamburg mit Eintrag ins goldene Buch

Rendezvous mit Martha

Spontane Feste sind oftmals auch die schönsten. Nur sechs Wochen… weiter

Die „Löwin am Klavier“, die bekannt ist für ihr temperamentvolles Spiel, steht im Mittelpunkt des Festivals, das rund zehn Konzerte umfasst, die meistens im Großen Saal der Laeiszhalle stattfinden. Veranstaltungsorte sind aber auch die Elbphilharmonie, die Deichtorhallen und der Kleine Saal der Laeiszhalle.

Das Martha Argerich Festival knüpft in seiner Konzeption an das bis 2016 stattfindende Festival „Progetto Martha Argerich“ im schweizerischen Lugano an, bei dem die gebürtige Argentinierin jährlich mit ihrer „Musikerfamilie“ auftrat.