Staatskapelle Berlin

Samstag, 22.01.2022 19:30 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

R. Strauss: Ariadne auf Naxos

Elisabeth Trissennaar (Haushofmeister), Arttu Kataja (Musiklehrer), Marina Prudenskaya (Komponist), Anna Samuil (Ariadne), Vincent Wolfsteiner (Bacchus), Sarah Aristidou (Zerbinetta), Jaka Mihelač (Harlekin), Magnus Dietrich (Scaramuccio), Žilvinas Miškinis (Truffaldin), Andrés Moreno García (Brighella), Staatskapelle Berlin, Antonello Manacorda (Leitung), Hans Neuenfels (Regie)

Sonntag, 23.01.2022 17:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Staatskapelle Berlin, Daniel Barenboim (abgesagt)

Schubert: Sinfonie Nr. 7 h-Moll D 759 „Unvollendete“, Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

Samstag, 29.01.2022 19:30 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

R. Strauss: Ariadne auf Naxos

Elisabeth Trissennaar (Haushofmeister), Arttu Kataja (Musiklehrer), Marina Prudenskaya (Komponist), Anna Samuil (Ariadne), Vincent Wolfsteiner (Bacchus), Sarah Aristidou (Zerbinetta), Jaka Mihelač (Harlekin), Magnus Dietrich (Scaramuccio), Žilvinas Miškinis (Truffaldin), Andrés Moreno García (Brighella), Staatskapelle Berlin, Antonello Manacorda (Leitung), Hans Neuenfels (Regie)

Sonntag, 30.01.2022 19:30 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

Puccini: Tosca

Anja Harteros (Tosca), Fabio Sartori (Cavaradossi), Ambrogio Maestri (Scarpia), Grigory Shkarupa (Angelotti), Jan Martiník (Mesner), Florian Hoffmann (Spoletta), Carles Pachon (Sciarrone), Benjamin Chamandy (Kerkermeister), Kinderchor der Staatsoper, Staatsopernchor, Staatskapelle Berlin, Andrés Orozco-Estrada, Alvis Hermanis (Regie)

Donnerstag, 03.02.2022 19:30 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

Puccini: Tosca

Anja Harteros (Tosca), Fabio Sartori (Cavaradossi), Ambrogio Maestri (Scarpia), Grigory Shkarupa (Angelotti), Jan Martiník (Mesner), Florian Hoffmann (Spoletta), Carles Pachon (Sciarrone), Benjamin Chamandy (Kerkermeister), Kinderchor der Staatsoper, Staatsopernchor, Staatskapelle Berlin, Andrés Orozco-Estrada, Alvis Hermanis (Regie)

Sonntag, 06.02.2022 18:00 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

Puccini: Tosca

Anja Harteros (Tosca), Fabio Sartori (Cavaradossi), Ambrogio Maestri (Scarpia), Grigory Shkarupa (Angelotti), Jan Martiník (Mesner), Florian Hoffmann (Spoletta), Carles Pachon (Sciarrone), Benjamin Chamandy (Kerkermeister), Kinderchor der Staatsoper, Staatsopernchor, Staatskapelle Berlin, Andrés Orozco-Estrada, Alvis Hermanis (Regie)

Mittwoch, 09.02.2022 19:30 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

Puccini: Tosca

Anja Harteros (Tosca), Fabio Sartori (Cavaradossi), Ambrogio Maestri (Scarpia), Grigory Shkarupa (Angelotti), Jan Martiník (Mesner), Florian Hoffmann (Spoletta), Carles Pachon (Sciarrone), Benjamin Chamandy (Kerkermeister), Kinderchor der Staatsoper, Staatsopernchor, Staatskapelle Berlin, Andrés Orozco-Estrada, Alvis Hermanis (Regie)

Freitag, 11.02.2022 19:30 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

Verdi: Rigoletto

Saimir Pirgu (Herzog von Mantua), Christopher Maltman (Rigoletto), Erin Morley (Gilda), Grigory Shkarupa (Sparafucile), Marina Prudenskaya (Maddalena), Ema Nikolovska (Giovanna), Adam Kutny (Monterone), Carles Pachon (Marullo), Spencer Britten (Borsa), Staatsopernchor, Staatskapelle Berlin, Ivan Repušić (Leitung), Bartlett Sher (Regie)

Samstag, 12.02.2022 19:30 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

Puccini: Tosca

Anja Harteros (Tosca), Fabio Sartori (Cavaradossi), Ambrogio Maestri (Scarpia), Grigory Shkarupa (Angelotti), Jan Martiník (Mesner), Florian Hoffmann (Spoletta), Carles Pachon (Sciarrone), Benjamin Chamandy (Kerkermeister), Kinderchor der Staatsoper, Staatsopernchor, Staatskapelle Berlin, Andrés Orozco-Estrada, Alvis Hermanis (Regie)

Sonntag, 13.02.2022 18:00 Uhr Staatsoper Unter den Linden Berlin

Janáček: Die Sache Makropulos (Premiere)

Marlis Petersen (Emilia Marty), Nicky Spence (Albert Gregor), Peter Hoare (Vítek), Natalia Skrycka (Krista), Bo Skovhus (Jaroslav Prus), Spencer Britten (Janek), Jan Martiník (Dr. Kolenatý), Žilvinas Miškinis (Maschinist), Adriane Queiroz (Putzfrau), Graham Clark (Hauk-Šendorf), Anna Kissjudit (Kammerzofe), Staatsopernchor, Staatskapelle Berlin, Simon Rattle (Leitung), Claus Guth (Regie)

Livestream Sonderkonzert

Benefizkonzert unter den Linden

Am 15. November um 15 Uhr machen die Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim mit einem Sinfoniekonzert insbesondere auf die schwierige Situation von freischaffenden Kollegen aufmerksam und rufen zu deren Unterstützung auf mittels Spenden an den Nothilfefonds der Deutschen Orchester-Stiftung. weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Unter den Linden – Quartett

Lust am Untergang

(Berlin, 3.10.2020) Mit ihrer traditionell angesetzten Premiere zum Jahrestag der Wiedervereinigung landet die Staatsoper Unter den Linden einen großartigen Coup: Luca Francesconis Oper nach dem Schauspiel von Heiner Müller erklingt erstmals in deutscher Sprache. weiter

450 Jahre Staatskapelle Berlin

Zwischen Oper und Sinfonik

Die Staatskapelle Berlin feiert ihr 450-jähriges Bestehen. weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Berlin – Elektra

Die Demut der Details

(Berlin, 23.10.2016) Patrice Chéreaus Schwanengesang ist das Vermächtnis des „besten Regisseurs der Welt“ weiter

CD-Rezension Elgar: The Dream of Gerontius

Klangmagie

Very British: Daniel Barenboim ist in erster Linie nicht dem Romantiker, sondern dem impressionistischen Klangmagier Edward Elgar auf der Spur weiter

CD-Rezension Lisa Batiashvili & Daniel Barenboim

Grenznah

Lisa Batiashvili, die Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim überzeugen bei Sibelius weiter

CD-Rezension Daniel Barenboim

Schwerfällig

Hier holzt und säbelt es gewaltig: Daniel Barenboim und Gustavo Dudamel bemühen Brahms weiter

CD-Rezension Alisa Weilerstein

Unglückliche Auswahl

Was hat Daniel Barenboim nur getrieben, Alisa Weilerstein für diese Aufnahme ausgerechnet Elgars Cellokonzert aufzudrängen? Jenes Werk, das seine verstorbene Frau Jacqueline du Pré einst berühmt machte und dessen packender Mitschnitt dank ihrer Verve und Intensität auf ewig mit ihrem Namen verbunden bleiben wird. Ein Anspruch, an dem die US-Amerikanerin… weiter