Termintipp

Martin Fröst, Antoine Tamestit, Shai Wosner

© Mats Bäcker

Martin Fröst

Martin Fröst

Interpreten

Martin Fröst (Klarinette)
Antoine Tamestit (Viola)
Shai Wosner (Klavier)

Programm

Mozart: Trio Es-Dur KV 498 „Kegelstatt-Trio“
Fauré: Trio d-Moll op. 120
Brahms: Zwei Gesänge op. 91 (Bearbeitung) & Trio a-Moll op. 114

Vergangene Termine

Dienstag, 15.11.2022
20:00 Uhr

Auch interessant

Blind gehört Martin Fröst

„Wundervoll! Ist das die Frau, die Yoga macht?“

Klarinettist Martin Fröst hört und kommentiert Aufnahmen von Kollegen, ohne dass er weiß, wer spielt. weiter

Kurz gefragt: Martin Fröst

„Schatten sind etwas sehr Aufregendes“

Klarinettist Martin Fröst wird bei Vivaldi fündig, obwohl der nie ein Klarinettenkonzert geschrieben hat. Hier spricht der Schwede über … weiter

Interview Antoine Tamestit

„Wir sollten offen sein für neue Konzepte“

Der französische Bratschist Antoine Tamestit spricht im Interview über einen Schrei auf der Bühne, versiegelte Programmhefte und seine Beziehung zu einem geliehenen Instrument. weiter