Klassik-Charts Dezember 2020

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Dezember 2020

Erhebungszeitraum: 6.11.-3.12.2020

© Gregor Hohenberg/Sony Classical

Jonas Kaufmann

Jonas Kaufmann

Der deutsche Startenor Jonas Kaufmann veröffentlicht sein erstes Weihnachtsalbum. Auf „It’s Christmas“ sind deutsche Klassiker, amerikanische Evergreens und internationale Songs vereint.

1. Jonas Kaufmann

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Dezember 2020

It’s Christmas!

Jonas Kaufmann
Sony Classical

Das langersehnte Weihnachtsalbum des Startenors ist eine Reise durch Kaufmanns Favoriten von „Stille Nacht“ bis hin zu amerikanischen Klassikern wie „Winter Wonderland“.


2. Lang Lang

Bach: Goldberg Variations

Lang Lang
Deutsche Grammophon


3. Igor Levit

Beethoven: Sämtliche Klaviersonaten Nr. 1-32

Igor Levit
Sony Classical


4. Jonas Kaufmann

Selige Stunde

Jonas Kaufmann
Sony Classical


5. Daniil Trifonov

Silver Age

Daniil Trifonov, Mariinsky Orchestra, Valery Gergiev (Leitung)
Deutsche Grammophon

Gemeinsam mit Valery Gergiev und dem Mariinsky Orchestra richtet Trifonov seinen Fokus auf Russland und brilliert mit Werken von Prokofjew, Skrjabin und Strawinsky.


6. Christoph Koncz

Mozart’s Violin – The Complete Violin Concertos

Christoph Koncz & Les Musiciens du Louvre
Sony Classical


7. Jonas Kaufmann

Wien

Jonas Kaufmann, Wiener Philharmoniker & Ádám Fischer
Sony Classical


8. Anne-Sophie Mutter & John Williams

John Williams in Vienna

Anne-Sophie Mutter, Wiener Philharmoniker, John Williams
Deutsche Grammophon

Filmmusiklegende John Williams höchst­ persönlich dirigierte im Januar 2020 seine legendären Soundtracks im Wiener Musikver­ ein – eigens arrangiert für Anne­-Sophie Mutter.


9. Poor Clare Sisters Arundel

Light for the World

Poor Clares of Arundel
Decca


10. Igor Levit

Encounter

Igor Levit
Sony Classical

Auf seinem aktuellen Doppelalbum präsentiert Pianist Igor Levit unter anderem selten zu hörende Bach– und Brahms-Bearbeitungen von
Ferruccio Busoni und Max Reger.


11. Philippe Jaroussky

La vanità del mondo

Philippe Jaroussky & Artaserse
Erato

Countertenor Philippe Jaroussky präsentiert eine Arien-Auswahl aus Oratorien des Hochbarocks von Meistern wie Alessandro Scarlatti, Pietro Torri und Georg Friedrich Händel.


12. Elīna Garanča

Schumann & Brahms: Lieder

Elīna Garanča & Malcom Martineau
Deutsche Grammophon


13. Rolando Villázon & Xavier de Maistre

Serenata Latina

Rolando Villázon & Xavier de Maistre
Deutsche Grammophon

Gemeinsam stellen Rolando Villazón und Xavier de Maistre für Harfe und Gesang arrangierte Vokalmusik aus der latein- amerikanischen Heimat des Startenors vor.


14. Daniel Barenboim

Beethoven: Klaviersonaten Nr. 1-32 & Diabelli-Variationen

Daniel Barenboim
Deutsche Grammophon

Anlässlich des Beethoven-Jubiläums spielte Daniel Barenboim sämtliche Klaviersonaten sowie die Diabelli-Variationen des Bonner Meisters im Pierre Boulez Saal neu ein.


15. Ludovico Einaudi

Einaudi (Un)Discovered

Ludovico Einaudi
Decca


16. Fatma Said

El Nour

Fatma Said
Warner Classics

„Das Licht“ lautet übersetzt der Titel des Debütalbums der ägyptischen Sopranistin Fatma Said, die französische, spanische und ägyptische Werke präsentiert.


17. Luciano Pavarotti

Pavarotti – The Greatest Hits

Luciano Pavarotti
Decca Records


18. Quatuor Ébène

Beethoven Around The World: Sämtliche Streichquartette

Quatuor Ébène
Erato


19. Raphaela Gromes

Klengel & Schumann: Romantic Cello Concertos

Raphaela Gromes, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Nicholas Carter
Sony Classical

Gemeinsam mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin erweitert Raphaela Gromes mit der Weltpremiere von Julius Klengels Konzert das Repertoire für Cello.


20. Wiener Philharmoniker

Sommernachtskonzert 2020

Jonas KaufWiener Philharmoniker, Valery Gergiev
Sony Classical


Auch interessant

Klassik-Charts November 2020

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im November 2020

Erhebungszeitraum: 2.10.-5.11.2020 weiter

Klassik-Charts Oktober 2020

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Oktober 2020

Erhebungszeitraum: 4.9.-1.10.2020 weiter

Klassik-Charts September 2020

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im September 2020

Erhebungszeitraum: 7.8.-3.9.2020 weiter

Kommentare sind geschlossen.