Klavier-Festival Ruhr

© Mark Wohlrab

Klavier-Festival Ruhr. Das rollende Markenzeichen, der rote Flügel

Klavier-Festival Ruhr. Das rollende Markenzeichen, der rote Flügel

Das Kavier-Festival Ruhr veranstaltet jeden Sommer rund 80 Konzerte in verschiedenen Städten des Ruhrgebiets. Seit 2005 ist Franz Xaver Ohnesorg Intendant des Festivals.



Sonntag, 30.08.2020 20:00 Uhr Museum Kunstpalast Düsseldorf

Matthias Goerne, Jan Lisiecki

Klavier-Festival Ruhr
Montag, 31.08.2020 20:00 Uhr Philharmonie Essen
Donnerstag, 03.09.2020 20:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum

Yaara Tal & Andreas Groethuysen

Klavier-Festival Ruhr
Freitag, 04.09.2020 19:00 Uhr Folkwang Universität der Künste Essen

Alexander Ullman, Roman Rabinovich

Klavier-Festival Ruhr
Freitag, 04.09.2020 21:00 Uhr Folkwang Universität der Künste Essen

Alexander Ullman

Klavier-Festival Ruhr
Samstag, 05.09.2020 16:00 Uhr Folkwang Universität der Künste Essen

Victoria Vassilenko, Louis Lortie

Klavier-Festival Ruhr
Samstag, 05.09.2020 18:00 Uhr Folkwang Universität der Künste Essen

Claire Huangci

Klavier-Festival Ruhr
Samstag, 05.09.2020 20:00 Uhr Folkwang Universität der Künste Essen

Roman Rabinovich, Joseph Moog

Klavier-Festival Ruhr
Donnerstag, 10.09.2020 18:00 Uhr Anneliese Brost Musikforum Ruhr Bochum
Sonntag, 13.09.2020 20:00 Uhr Zeche Zollverein Essen

Monty Alexander Trio

Klavier-Festival Ruhr
Heute startet das Klavier-Festival Ruhr 2019

Auf 88 Tasten die Möglichkeiten des Instruments erkunden

Beim Klavier-Festival Ruhr treffen Star-Pianisten auf Nachwuchskünstler, Wettbewerbssieger und Debütanten. weiter

30-jähriges Bestehen: Das Klavier-Festival Ruhr 2018

Der rote Flügel rollt wieder …

Das Klavier-Festival Ruhr feiert dreißigjähriges Bestehen und öffnet seine Tore… weiter

Beim 1988 gegründeten Festival  spielen jeden Sommer über einen Zeitraum von etwa drei Monaten internationale Stars und vielversprechende Nachwuchspianisten in rund 80 Konzerten im Ruhrgebiet. Das Programm reicht von Solorecitals, Kammer- und Orchestermusik bis zu Jazz und zieht jedes Jahr mehr als 50.000 Besucher an. 2006 startete außerdem das Education-Programm des Festivals, das Kinder und Jugendliche für das Klavier begeistern soll und mehrfach ausgezeichnet wurde.

Zu den Spielstätten gehören unter anderem die Mercatorhalle Duisburg, das Konzerthaus Dortmund, die Philharmonie und die Zeche Zollverein Essen, der Robert-Schumann-Saal Düsseldorf oder das Anneliese Brost Musikforum Ruhr in Bochum.