© Uwe Arens

Akademie für Alte Musik Berlin

Akademie für Alte Musik Berlin

Im Video: Händels „Wassermusik“ live


Dienstag, 30.04.2019 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

Akademie für Alte Musik Berlin, Georg Kallweit

Händel: Concerti grossi op. 3/1-6 HWV 312-317, Telemann: Sonatas I, II, IV & VI aus „Canons Mélodieux“ (Auswahl)
Mittwoch, 01.05.2019 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

Akademie für Alte Musik Berlin, Georg Kallweit (KonzertmeisterI

Händel: Concerti grossi op. 3/1-6 HWV 312-317, Telemann: Sonatas I, II, IV & VI aus „Canons Mélodieux“ (Auswahl)
Donnerstag, 02.05.2019 20:00 Uhr Konzerthaus Berlin

Akademie für Alte Musik Berlin, Georg Kallweit (KonzertmeisterI

Händel: Concerti grossi op. 3/1-6 HWV 312-317, Telemann: Sonatas I, II, IV & VI aus „Canons Mélodieux“ (Auswahl)
Samstag, 11.05.2019 19:30 Uhr Kleiner Goldener Saal Augsburg
Freitag, 17.05.2019 20:00 Uhr Kloster Maulbronn
Sonntag, 19.05.2019 11:00 Uhr Georg-August-Universität Göttingen

Akademie für Alte Musik Berlin, Georg Kallweit

Internationale Händel-Festspiele Göttingen
Sonntag, 02.06.2019 19:00 Uhr Residenzschloss Ludwigsburg

Valer Sabadus, Akademie für Alte Musik Berlin

Ludwigsburger Schlossfestspiele
Mittwoch, 05.06.2019 20:00 Uhr Prinzregententheater München

Valer Sabadus, Akademie für Alte Musik Berlin

Musik von Händel, Caldara, Janitsch, Jommelli, Gluck, Kimberger & Graun
Freitag, 07.06.2019 19:30 Uhr Händel Halle Halle (Saale)

Arien für Carestini & Salimbeni

Händel-Festspiele Halle
Samstag, 15.06.2019 19:30 Uhr Neues Palais Potsdam

Friss, du unverschämter Gast

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci
ENSEMBLEPORTRÄT AKADEMIE FÜR ALTE MUSIK

„Das Bauchgefühl leitete uns“

Vor 30 Jahren stieß die Akademie für Alte Musik in… weiter

CD-Rezension Akademie für Alte Musik Berlin

Zwischen Hofkapelle und Ospedale

Die Akademie für Alte Musik und Xenia Löffler konzentrieren sich… weiter

CD-Rezension Akademie für Alte Musik Berlin

Klassische Fugenkunst

Die Akademie für Alte Musik Berlin lädt zur Matinee beim… weiter

CD-Rezension René Jacobs

Meisterwerk in meisterhaften Händen

Was wurde Pergolesi nicht schon alles zugeschrieben! Angesichts der wenigen… weiter

CD-Rezension Akademie für alte Musik

Pracht und Avantgarde

Mit Ihrer Aufnahme schafft die Akademie für Alte Musik ein… weiter